Wieso werden alle Fußballfans als Asoziale und Hooligans bezeichnet? - Bitte nicht löschen!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Weil Fussballfans einfach zu 90% rüberkommen als wären sie zu doof zum normalen Leben. Ist nunmal so. DEN Ruf habt ihr euch hart erarbeitet.

Alle ist eine Verallgemeinerung, die - wie alle Verallgemeinerungen - nicht den Tatsachen entspricht.

Aber bei vielen Profis habe ich das Gefühl, dass die kaum einen Satz geradeaus herausbekommen.

es liegt meist daran das die gesellschaft vorurteile gegen ganze gruppen hegt obwohl nur einzelne mitglieder daran schuld sind. so ist es oft. zb auch bei "ausländern". was sagt man den türken, arabern. albanern nicht alles böse nach. aber es sind immer nur einzelne mitglieder der gruppe die den ruf der ganzen gruppe kaputtmachen. unter meinen freunden habe ich einige leute mit migrationshintergrund. aber das heißt auf keinen das sie deshalb schlecht sind.

und genau so ist es bei dir auch. es gibt einfach genug leute die denken die richtigen fussball fans sind die die nur auf die dritte halbzeit warten. aber es gibt immer auch fans die sich ein spiel anschauen weil sie die mannschaft mögen.

aha - du trinkst dabei kein bier? du grölst keine schlachtgesänge? du rottest dich nicht mit gleichgesinnten in ähnlicher "uniform" zusammen? und du benimmst dich 100%ig exakt so, wie du dich auch ohne fußball benimmst? kein unterschied? nicht etwas aufgekratzter? und du hast auch keinen "gegner", der "besiegt" werden muß? es wirkt also auf keinen fall so, als würden zwei armeen auf dem weg zum schlachtfeld sein?

nehmen wir an, du gehst in normaler kleidung durch die straßen, und dir kommen etwa 20 fans von jena in voller montur entgegen - wirst du dann unruhig? oder sagst du dir: "die sind total cool und nett - bin ich vielleicht froh, daß ich denen jetzt begegne"?

nee ich trink kein bier bin 13 ;D.. ja ich gröle schon schlachtgesänge.. auch wenn jenaer vorbeilaufen lass ich nen dummen spruch gegen jena ab.. aber ich bin nicht gewaltbereit.. ich bin KEIN hooligan

0
@miron98

und man kann dich klar von hooligans unterscheiden? was tust du, um den unterschied herauszustellen, damit jeder schon von weitem sehen kann: die erfurter idioten, die gerade die innenstadt und den bahnhof zerlegen sind zwar hooligans, aber der nette kerl im erfurt-trikot, der gerade kommt, der ist keiner davon - sieht man sofort....

wie heißt es doch? mitgegangen, mitgefangen, mitgehangen

0
@aiscare

also bei uns sind die hooligans immer schwarz gekleidet un sin rotzbesoffen, während ich nur mein rotes rwe trikot anhabe und meine erfurt flagge in der hand halte..

0

Weil es ein paar gewalttätige Fans gibt und die Leute denken dass du wenn du gerne Fussball anschaust bestimmt auch so ein Freak bist. Die Leute denken halt wegen ein paar Leuten Fussballliebhaber = Hooligan

Wenn man oft ins Stadion geht und sich einigermaßen anständig benimmt ist man noch lng kein Hooligan!!Schlachtgesänge gehören einfach dazu und machen auch nichts aus wenn man nicht gewaltbereit ist!

es werden nur die so bezeichnet, die sich nicht benehmen können.

Was möchtest Du wissen?