Wieso werde ich immer "gefriendzoned"?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ohne dich zu kennen kann ich nur vermuten, dass du ihnen "zu nett " erscheinst. Es fehlen Ecken und Kanten, die dich als Mann interessant machen. 

Ich rate dir trotzdem kein A**h zu werden und die Hoffnung nicht aufzugeben. Denn es gibt genug Frauen, die auf intelligente zuvorkommende Männer stehen, denen innere Werte ebenfalls etwas bedeuten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 11:44

Hallo Malavatica, vielen Dank auch dir für deinen Beitrag. Nun ja, ich bin ja kein Heiliger^^, ich habe schon meine "Ecken", ich weiß, dass ich sehr oft arrogant wirke und vielleicht auch überheblich, gerade in Debatten oder Diskussionen vergesse ich mich manchmal und werde von dem "Flow" so gepackt und bin dann oftmals sehr dominant und leider oftmals auch ignorant.

LG, Poet83

1

Such doch nicht immer die Macken bei dir. Merk dir das. Es hat wohl zwischen dir und die anderen Frauen nicht gepasst, war wohl nicht die Richtige für dich. Ich muss auch zugeben, wenn es um die Liebe geht, habe ich auch Pech. Meistens wollen die was lockeres haben oder ich sehe diesen Typen nur als ein guter Freund an.
Ob du das anhören magst oder nicht, die Richtige wird noch kommen. In der Zwischenzeit kannst du an dich selber arbeiten, sich weiter entwickeln. Die Liebe kommt immer unerwartet. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:31

Liebe Melixoxo1, danke für deine Worte, ich weiß, dass es gut gemeint ist. Die richtige kommt bestimmt, aber wenn ich 67 bin, dann ist es nicht mehr wirklich wichtig.^^ Ich kenne diese Sprüche wie "Du darfst nicht suchen", nett, aber es heißt auch "Wer nicht sucht, der nicht findet.". Du merkst das Paradoxon...^^ Jedenfalls danke dir.

LG, Poet83

1

"Ich mache mir keine Illusion, dass der Charakter bei den meisten Meschen ein primäres Gut ist, denn es ist wie so oft nur Worthülsen." Laberst du darüber beim 1. Date? --> Fail

Ansonsten - du bist zu nett bzw. lässt dich als Problemmülltüte verwenden. So etwas hat man gerne als Freund aber es ist absolut unsexy.

Redest du viel über Frauen mit einer Frau? Oder darüber was du hier redest? - Deine Probleme will erst einmal auch keiner wissen.

Kann es sein, dass du einfach nur zu viel redest bei Dates weil du so stolz bist auf deine Intelligenz oder so? Wir Frauen wollen bewundert werden bei Dates. Warum auch immer. Wenn du dich nicht zurücknimmst und immer den Großen markierst ODER zu klein bist und dir alles gefallen lässt dann landest du dort wo du nicht hinwillst. Auf dem Abstellgleis oder - wenn du nett bist - in der Friendzone.

ZUMINDEST stell ich mir das so vor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:28

Liebe Kitharea, auch dir einen Dank. Nein, ich rede über alles beim Date, ich gehe auf die Themen ein, ich bin sowas wie eine Gummiwand, wirfst du mir was zu, geht das zurück. Nein, ich rede nicht über andere Frauen auf einen Date^^ Das wäre sowas von unhöflich und disrespektierlich, nein, so bin ich nicht. Komplimente verteile ich, wenn ich es für richtig halte und passend. Warum Frauen gerne Komplimente hören? Das würde etwas mehr Zeit in Anspruch nehmen und auch grad am Thema vorbei, eröffne doch eine Frage hier bezüglich des Themas. Aber by the way, jeder hört gern Komplimente, nicht nur Frauen. ;-)

LG, Poet83

1

Was Frauen am wenigsten mögen sind Menschen mit geringem Selbstbewusstsein, also solltest du da anfangen, an dieser Sache zu arbeiten.

Schreibe alles auf, was gut an dir ist. Alles, was dir einfällt. Und dann lies es dir jeden Abend laut vor. Und das machst du ein paar Monate lang. Dein Gehirn muss nämlich lernen, selbstbewusst und positiiv über dich selbst zu denken.

Wenn du das tust, dann klappt es auch besser mit der Damenwelt, denn wenn es eine sichere Möglichkeit gibt, nicht so gut auf Frauen zu wirken, dann ist es ein kaputtes Selbstbewusstsein. Daran solltest du als allererstes arbeiten, dann ergibt sich weiteres von selbst.

Geh raus, lerne Menschen kennen, möglichst viele und erweitere deine Horizonte.

Arbeite an dir und dann wird es auch was mit der Frau. Falls du eine findest, die du magst, berücksichtige diese kleinen Tipps:

Such dir eine Frau in Kreisen, wo du dich aufhältst, sei es im Skat-Club, auf dem Dampferstammtisch oder in der Disco mit deinen Freunden. Such dir ein Umfeld, soziale Kontakte und dann kannst du dort eine Frau treffen und dann befolge folgende kleine Tipps.

Mach es nicht zum Thema, dass du sie als Freundin willst, sondern versuche, mit ihr schöne Zeit zu haben. Macht gemeinsam etwas, was euch Spaß macht, wobei ihr euch gut fühlt. Gemeinsame Interessen ausleben und eine wunderschöne Zeit haben, das ist das, was du mit ihr haben willst.

Sollte sie merken, dass es toll ist, mit dir Zeit zu verbringen, wird sie dich mit angenehmen Gefühlen in Zusammenhang bringen und das wird eventuell Gefühle für dich bringen. Ein toller Kinobesuch, ein nettes Essen, ein schöner Spaziergang im Wald oder auch gemeinsames Zocken an der Playstation, schau, was euch beiden gefällt und unternehmt das zusammen.

Liebe ist nicht einfach da, Liebe wächst über die Zeit, wie eine Blume, die man mit schnen, gemeinsamen Erlebnissen gießen kann. Und wenn es dann doch nix wird... egal, dann hattet ihr wenigstens eine schöne Zeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mystic56
17.05.2017, 11:37

oder man wird einfach schwul

0
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 11:40

Hallo Wolkenfuchs83. Vielen Dank auch für deinen Beitrag. Es ist gut möglich, dass du mich leicht missverstanden hast.
Ich meine, ich bin von mir überzeugt, ich weiß, was ich wert bin. An Selbstbewusstsein mangelt es mir sicher nicht, ich habe mich sehr weitgehend diesbezüglich hinterfragt und mich damit auseinander gesetzt. :) Manchmal kommt es mir aber vor, dass einige Frauen etwas "eingeschüchtert" wirken, wenn ich oftmals Fremdwörter benutze oder eben zu fast allen Themen etwas geistreiches beitragen kann - es liegt daran, dass ich eben an fast allem interessiert bin, sowohl an Unsinn als auch an Sachen wie Astrophysik.

LG, Poet83

1

"... ein toller Typ sei, man sei freundlich, zuvorkommen, eloquent, gebildet, witzig und schlichtweg sympathisch"

Noch dazu vll ein guter Zuhörer - sehr einfühlsam und verständnisvoll? - Dann hast Du die besten Chance bei den Mädels/Frauen auf den "Status" - "Guter Freund" -  "Bester Freund"!

Nicht verwunderlich, dass viele Frauen sich sehr gut mit homosexuellen Männern verstehen, - oft sogar "Gute Freunde" sind fürs ganze Leben!

Weil keine sexuelle Spannung - kein sexuelles Verlangen "störend dazwischen-funkt"!



Schau vll auch da mal ----->

Ich komme immer in die Friendzone?

https://www.gutefrage.net/frage/ich-komme-immer-in-die-friendzone?foundIn=list-answers-by-user#answer-234450511

Wie komme ich aus der Friendzone

https://www.gutefrage.net/frage/wie-komme-ich-aus-der-friendzone-bin-w?foundIn=list-answers-by-user#answer-234648096


Alles Gute - Viel Glück!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:23

Hallo dermitdemball, ich werde deinen Beitrag nicht liken, danke aber für einen Beitrag. Jedoch finde ich es kritisch zu implizieren, dass Menschen, Männer mit solchen Attributen homosexuell sind. Zumal für mich immer gilt "Ego sum qui sum!" und auch mein Wahlspruch "Esto qiod esse videris" - Ich bin, der ich bin und sei wahr. Intellekt und Integrität sind wirklich sexuelle Abturner? Ich erinnere mich an Epochen der Menschheit, wo genau diese Dinge sexuelle Anziehungskraft erzeugt haben.

LG, Poet83

1

Du schreibst, dass du seit zwei Jahren Single bist.

Wo liegt denn dann das Problem?
Du hattest doch schon eine Beziehung, kannst also gut auch nicht in der Friend-Zone landen.

Ich denke, zum Verlieben ist immer der sogenannte Funken nötig, damit erstmal der nötige Anreiz geschaffen ist, um sich auf eine Beziehung einlassen zu wollen.
Bei mir ist es beispielsweise so, dass jemand so nett sein kann, wie er will und auch wunderbar aussehen, irgendwas an der Person muss mich entweder extrem überraschen oder begeistern.

Ich hatte aufgrund meines noch jungen Alters erst fünf solche Fälle, in die ich mich verlieben hätte können.
Bei zweien war es wegen des wunderschönen Lächelns, welches mich einfach total glücklich gemacht hat.
Bei zwei Anderen war es, dass ich sie vorher als totale Idioten eingeschätzt hatte, weil sie sich wirklich auch so benommen hatten und ich sie dann näher kennenlernte und sie zu mir total freundlich, zuvorkommend und an mir interessiert waren.
Sonst gab es noch einen, dessen offene und gewitzte Art, gepaart mit seinem guten Aussehen mich dazu veranlasst haben so zu denken.

Also meiner Meinung nach, braucht es schon etwas, was den Funken überspringen lässt, um sich wirklich zu verlieben und der springt in meinen Augen am Ehesten bei zufälligen Begegnungen über.

Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Gruß BC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 11:53

Lieber KarlFriedrich69, auch dir danke ich für deinen Beitrag. Ich will dir, bzw. niemand die Illusion nehmen, aber ich analysiere immer und andauernd alles, eben auch dieses "Funken". Was ist dieser sog. "Funke"? Funke ist doch das, was man allgemeinhin als überhöhte Begeisterung einordnen kann, die entsteht, wenn mir etwas extremst gefällt. Das muss nicht immer visueller Natur sein, kann ebenfalls akkustisch sein. Heißt, wenn die Optik nicht auf Anhieb gefällt, ist man schon so gut wie in der sog. Friendzone. So meine Erfahrung.
Natürlich hatte ich schon Beziehungen hinter mir und auch lockere Sachen in meiner Jugend, dennoch fällt zumehnmend auf, dass es immer schwerer wird, eine Frau für ernsthafte Beziehung zu finden.

LG, Poet83

1

Lieber Poet83,

meine bisherigen Ex-Freunde waren alle ähnliche "Männertypen", wie Du Dich beschreibst. Auch sie waren nie die Schürzenjäger, freundlich, zuvorkommend und intelligent - und landeten oft auch in der Friendzone. Und waren sehr ernüchtert darüber, was der Datingmarkt so alles auspackt. Mein jetziger Freund zweifelte sogar so sehr an sich, dass er sich als "ekelig" diagnostizierte. :-( Konnte ich ihm aber ausreden.

Aber schauen wir mal genauer hin: Was macht eine richtige gute Beziehung denn aus? Bombastischer Sex, heftigste Anziehung, wilde Knutschorgien? Nein, Liebe ist leise, stützend, Halt gebend, Vertrauen...Grundlage für Liebe ist in erster Linie eine gute Freundschaft mit dem Partner. Wenn obendrein auch noch die anderen Punkte erfüllt werden, ist das ein Sechser im Lotto, aber eine lange Beziehung - mit Durststrecken - kann man nur im gegenseitigen Support gestalten. Und so etwas ist mit Dir möglich. Also, nicht aufgeben. Die Richtige wir kommen und die wird dich sehr! zu schätzen wissen. Also, eigentlich bist Du echt ein Goldschatz. Nur muss das DIE Eine erkennen. :-)

Ganz viel Erfolg und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:01

Liebe Camomilla, danke sehr für deine Antwort. Ich will wirklich nicht unhöflich sein, weil ich weiß, dass du es echt gut meinst. Ich bin ein recht komplexes Gebilde^^ Natürlich weiß ich genau, was du meinst. Nur bin ich nicht der Mensch, der auf Floskeln sich verlässt oder sog. Weichspüler. Ich maße mir nicht an zu definieren, was Liebe ist, denn ich denke, dass das eine subjetive Wahrnehmung ist. Lassen wir die Literatur und Filme außenvor. Für mich ist es perfekt, wenn alles nicht wie mit einem Lineal gezogen ist. Danke dennoch für deine Worte, die mir Mut machen sollen, danke.

LG, Poet83

0

alles was du von dir sagst klingt doch eigentlich gut. aber meinst du frauen haben bei dir das gefühl das du sie beschützen kannst? das du ihnen auch mal sagen kannst wo es lang geht? ich habe auch schon viele männer gefriendzoned. einfach weil ich nicht das gefühl hatte das er mich schützen kann wenn was passieren würde. so ziemlich jede frau legt da wert drauf. deswegen sind die netten lieben typen auch alleine. 

wäre jetzt meine vermutung. viel glück noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 11:33

Hallo NordischeWolke, zunächst danke ich dir für deine Antwort. Zu deiner Hypothese - ich bin nett, aber ebenfalls kein Ochse, der an der Nase geführt wird^^ Ich bin 1,80m groß, breiter gebaut, also Beschützer aus der physischen Sicht gesehen sollte kein Problem sein. Ich bin aber eben vielleicht nicht dieser Testo-Macho-Proll, ich bin eher zurückhaltender was meine physischen Ausstrahlung angeht - muss man echt "Proll" sein, um als starker Beschützer zu wirken? Ich bin jemand, der immer das Gespräch sucht, wenn etwas nicht passt.

LG, Poet83

1
Kommentar von Mystic56
17.05.2017, 11:34

really nigga

0

hallo poet,

interessanterweise hast du zu jedem vorschlag eine fundierte replik - ergo: mir deucht, hier sucht nicht einer rat, hier möchte einer rat geben, um die anderen ratlos zurückzulassen.

daher vermute ich nichts, sondern fasse fakten zusammen:

du hast eine beziehung hinter dir, also bist du beziehungstauglich und hast keine beziehungsphobien.

du siehst humanoid aus, kannst dich artikulieren und bist nicht auf den mund gefallen - und groß genug, um die frosties aus dem obersten einkaufsregal zu holen.

der grund, warum es noch nicht geklappt hat, ist daher einfach der:

du bist absolut perfekt, so wie du bist.

aber nicht für jede frau.

und seien wir auch ehrlich, nicht jede frau ist in deinen augen für eine beziehung mit dir geeignet.

wir schließen daraus, dass in deinem freundeskreis und bekanntenkreis nicht genug probandinnen für diese perfekt-these zur verfügung stehen.

schlussfolgerung:

1. erweiterung deines freundes - und bekanntenkreises erhöht die wahrscheinlichkeit einer passenden probandin.

2. geduld.

3. karma verbessern. (zwar gibt es keine beweise dafür, dass es helfen könnte - aber hey, kann nicht schaden)

lg, porre

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:10

Liebe Porre, danke auch dir. Du hast es gut erkannt, dass ich echt ein beschissener Klug-Korinthen-Kacker sein kann^^ Geduld ist vielleicht wirklich nicht mein stärkstes Attribut. Ich kommen aus ein buddhistisches Land, kann sein, dass ich mir zu viel schlechtes Karma aufgeladen habe im letzten Leben - Fremdgänger, Lügner, Gewalttäter?^^

LG, Poet83

0

Bushido sagte einmal in einem Song. bist du ein A****loch kleben sie dir am arsch. damit meinte er die Frauen. heutzutage werden nette Männer nicht mehr bevorzugt. eine frau möchte lieber einen Badboy. sei nicht zu streng aber sei cool und das wichtigste abweisend. wenn sie merkt das du sie etwas ignorierst dann steigert es ihre Gefühle zu dir. und zu guter letzt: häng mit mehreren Frauen gleichzeitig ab das steigert den drang der Frauen dich für sich zu gewinnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:56

Hallo torrento, danke für deine Antwort. Ich leider zu alt für Spielchen, ich bin ich, entweder real oder gar nicht. Ich bin da ein strikter Typ. Ich bin kein Badboy, war ich nie und werde es wohl nie sein. Was ist aus Authezität geworden?

LG, Poet83

3

Vielleicht solltest du nicht immer denken dass du mit jeder Frau die dir über den Weg läuft eine Beziehung willst? Lerne erst mal jemanden kennen und nur weil sie dir gefällt solltest du dir nicht immer sofort Hoffnungen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Poet83
17.05.2017, 12:05

Hallo 19hundert9, danke für deinen Beitrag. Ich bin doch nicht verzweifelt^^ Ich drehe mich doch nicht nach jeder Frau um, die mir über den Weg läuft, dann würde ich wie ein Kreisel im Inception mich drehen und nicht mehr aufhören. xD Nein, wenn es zu einem Date kommt, dann will ich definitiv mehr wissen und mehr erfahren, aber meist hört es bei den Frauen schon nach dem 1. Date auf. Übrigens heja BVB. ;)

LG, Poet83

1

selbstvertrauen sollte vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?