Wieso werde ich wegen meines Musikgeschmacks gehasst?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ging mir auch so, jetzt behalte ich meinen Geschmack für mich & sag ihnen einfach zur "Bestätigung", dass ich ihre Lieblingslieder auch total gut finde.

Ich wollte eigtl ehrlich bleiben, aber iwann hatte ich keinen Bock mehr. & 1D ist doch nicht schlecht?! Die anderen auch nicht & ich finde Freunde sollten sowas akzeptieren, schon allein vom Prinzip her.

Bleib einfach so wie du bist & verändere dich nicht wegen diesen Spacken xD Wenns dir gefällt, dann ist das gut so. Ich finde es auch ehrlich gesagt, nicht so toll, wenn man nur Charts hört, das ist so unkreativ... :)

Bleib lieber "anders", als "normal" zu werden.

Viel Glück <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist doch egal was die anderen sagen, steh zu deinem geschmack. Aber das ist doch immer so manche künstler hasst man ode liebt man.

Meine cousine mochte zB früher tokio hotel so sehr und jetzt dnekt sie nur, warum sie die mochte. Also das ändert sich auch wieder!

Aber ich muss sagen one direction ist schon gut, und justin hört sich jetzt wenigstens besser an und nicht wie ein mädchen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder sollte die Musik hören, die er am liebsten mag - egal ob Justin Bieber oder Johann Sebastian Bach. Hauptsache ist doch, dass Musik Spaß macht. Was andere über deinen Musikgeschmack denken, sollte dir egal sein. Wer dich wegen deines Musikgeschmacks niedermacht, ist sowieso kein richtiger Freund. Wer solche "Freunde" hat, braucht keine Feinde mehr....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dein musikgeschmack lässt vermuten, das du ein konsum"opfer" der musikindustrie bist, allerdings ist das kein grund jemanden niederzumachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DirectionerArmy
26.02.2012, 14:10

Wieso bin ich ein Opfer der Musikindustrie? Ich komm halt nicht klar mit Linkin Park oder House Music. Ist halt nicht meine Sache :)

0

Was mögen die anderen denn? Dein Geschmack scheint für einen Teenager doch total normal zu sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 5010Felix
03.07.2012, 00:06

Wow ich hätte nie gedacht das jemand so wenig Ahnung haben kann.

0

Weil die nicht das hörst was die hören. Und deshalb bist du für die "anders".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du "anders" bist vermutlich, und die das nicht akzeptieren wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil du keinen Musikgeschmack hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

naja wenn du justin bieber magst sagt das alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil scho der name justin bieber strafbar is in unserer gesellschaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das sind zwar etwas kindische sänger aber schlecht keines wegs :) lass die anderen doch und steh zu deinem geschmack :) das geht die anderen en scheiß dreck an und wenn alle den selben taste hätten wär's langweilig.. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?