Wieso werde ich von Kaffee müde anstatt wach?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

solche sog. psychoaktive Substanzen könne auch eine paradoxe Wirkung entfalten. So kann es passieren dass Koffein müde macht. Machmal passiert das auch erst bei sehr hoher Dosierung, manchmal auch schon direkt nach nur eienr Tasse Kaffee.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit der Urzeit zu tun z.B. zwischen 8&9uhr wird man müde von Koffein. Danach eher wach. Schau Mal auf YouTube Galileo das perfekte Frühstück dann weißt du mehr.😃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliversams
05.11.2016, 23:35

Ok werde ich machen

0

Vlt trinkst du schon so zu viel Kaffe/koffeinhaltige Getränke das die Wirkung vom Koffein nachgelassen hat :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oliversams
05.11.2016, 23:23

Ich trinke immer eine Tasse vorm ins Bett gehen, dann schlafe ich schon nach 3 Min. ein :D

0

Was möchtest Du wissen?