Wieso werde ich von 750ml Wein nicht betrunken?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo HeroHacker,

das ist wirklich ungewöhnlich. Nur bitte höre nicht auf die Aussage, dann verträgst du halt viel. Da läufst du nämlich Gefahr bei deinem nächsten Alkoholgenuss unvorsichtig zu werden, vielleicht sogar Schnaps (kann ja ein volljähriger Kumpel besorgen) zu trinken und landest letzten Endes mit eine Alkoholvergiftung im Krankenhaus, das wollen wir natürlich alle nicht.

Es kann gut sein, dass du vielleicht sogar am mittag Torte gegessen hast, das Fett der Sahne bleibt dir lange im Magen erhalten und vielleicht war der Magen gar nicht so leer wie du gedacht hast.

Da du aber auch geschrieben hast, das du den Wein auf leeren Magen getrunken hast, in 30 Minuten, klingt das für mich so, als hättest du es drauf angelegt, richtig voll zu werden, wenn nicht sogar abzustürzen.

Ich meine das nicht böse, ich möchte dich nur davor bewahren nach deiner zweiten Alkoholerfahrung am nächsten Tag im Krankenhaus auf zu wachen, oder sogar vielleicht gar nicht mehr.

Sei einfach vorsichtig!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?