Wieso werde ich nicht mehr satt?

3 Antworten

Also ich geh mal davon aus, dass es vom Körper ansich udn nicht vom Verstand (Depression, Liebeskummer etc) aus geht. Dann kann es, unter Umständen, Dehydration sein, aber dann wäre man nicht andauernd hungrig. Ansonsten hast du davor gemagert ? Dann wäre das der Jo-Jo Effekt der jetzt eintritt... Ansonsten fällt mir nix ein, kommt sonst evtl vom Gehirn aus... Wenns zu schlimm wird mal zum Artzt gehn...

Ich hab vor 3 Monaten zuletzt runtergemagert aber hab alles wieder normal zu mir genommen und jetzt aufeinmal werd ich nicht mehr satt und bleibe hungrig..

0

Jo Jo effekt kann auch nach jahren kommen, drum ist magern ja auch schlecht. Nimmst du durch magern 10 Kilo ab, wirst du schlussendlich soviel essen dass du 15 Kilo zunimmst...

0

Es gibt leute die können magern und haben kein jojo effekt, wie ich zb, gesund ist es trotzdem nicht, wenn du schnell abnehmen willst ess 'wenig' aber nicht nichts und ergänze mit viel sport und viel wasser trinken...

ich weiss nicht ob es funktioniert, aber versuche jetzt, wenn du hungrig bist einfach so viel wasser zu trinken bist du nichts mehr magst... könnte evtl helfen...

0

Werden wohl depressionen sein aber , Geh zum Arzt , ganz klare antwort! Lass dich durchchecken , sicher ist sicher!

Wieso ausgerechnet Depressionen ?

0

Das ist eine blöde Frage aber hast du angefangen die pille zu nehmen?:-) die fördert einen größeren Hunger.

Nein hab die Pille seit März abgesetzt

0

Ich denke du solltest dann mal zum Arzt gehen( wegen den Depressionen). Vielleicht gibt es ja noch andere Faktoren die er die dann noch auftischen wird, alles gute weiterhin.

0

Was möchtest Du wissen?