Wieso werde ich nachts immer krank?

7 Antworten

Also ich finde,die nacht hat eine unbaendige Macht.Meist entscheidet ja die Nacht ueberst taegliche Wohlbefinden,uebers wetter und weiss Gott ich da noch aufzaehlen koennte.Da musst Dir nichts dabei denken, ich fuehle mich auch bis ich in der Frueh auf Touren komme, auch hundsmiserabel.

Das wird schon wieder besser, wirst sehen.    Alles Gute.

Ganz klar. In deinem Schlafzimmer ist irgendetwas, wogegen du allergisch bist. Das kann eine Pflanze sein, Staub (Vorhänge), Matratze (Milben), Teppichboden (Staub, Milben). Du musst herausfinden, was es genau ist.

Wahrscheinlich Milbenstaub Allergie. Was dagegen empfohlen wird hilft nicht wirklich. Was sicher hilft wäre wenn du einen Delphin Staubsauger kaufen könntest. Mit diesem Gerät kann man die Matratzen so gründlich reinigen, dass du bestimmt ohne Beschwerden schlafen kanst. Es gibt dazu eine Elektrobürste, welche den Staub von tief unten holt. Dieser Sauger ist wie geschaffen dafür. Ist etwas teuer, doch es ist das beste was du machen kannst. Lass dir sowas vorführen und vielleicht kannst du ihn 1 Woche testen um sicher zu gehen.

Auch zum Saugen der Zimmer ist dieses Gerät super. Aller Staub wird gebunden und  nichts kommt hinten raus. Viele Staubsauger haben teure Filter dagegen, doch der Feinstaub geht trotzdem durch.

Beim Delphin wirst du schnell erkennen, dass kein Feinstaub durch kommt. Die Luft riecht gut und deine Probleme von Schnupfen oder Niesen oder verstopfte Nase sind verschwunden. Ich kenne dein Problem und habe so einen Sauger angeschafft. Seither (20 Jahre) bin ich beschwerdefrei.

Was möchtest Du wissen?