Wieso werde ich fertig gemacht weil ich schwul bin?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich glaube deine Mitschüler werden ihre Einstellungen dir gegenüber nicht so schnell ändern also red einfach mit einem Lehrer oder Schulpsychologen oder einfach einem Erwachsenen den du vertraust darüber.
Ich hoffe das klappt und nimm dir das alles nicht so zu Herzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu^^

Homosexuelle werden in der Gesellschaft als 'nicht normal' angesehen. Dass kommt noch von der Verfolgung im Mittelalter, im Nationalsozialismus, etc. Jedoch auch heute noch werden Homosexuelle, Bisexuelle, Pansexuelle, etc. verfolgt.

 Ein Grund dafür ist Religion. In vielen Religionen wird Homosexualität als machenschaft des Teufels angesehen und oft mit dem Tod bestraft.

Die taurige Wahrheit ist dass Homosexuelle in 12 Länder verfolgt und getötet werden und in etwa 40 Länder ist es illegal Homosexuell zu sein.

Jetzt zu dir: Du solltest darüber reden. Mit Eltern, Lehrern oder sogar mit dem Direktor deiner Schule. Falls du nicht damit klar kommst dann sollte vielleicht auch ein Schulwechsel in betracht gezogen werden, oder ein Psychiater informiert werden.

Wenn du mit mir reden möchtest, dann schreib mir. Ich bin selber schwul und habe Erfahrung mit mobbing.

Ganz liebe Grüße ~Trudö

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh dazu, lass dich nicht unterkriegen und wehr dich dagegen, also geh zum Lehrer/Direktor oder auch deinen Eltern. Wünsch dir viel Glück ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sich in der Schule zu outen ist immer eine Scheißidee.

Du bist umgeben von pubertierenden, von Hormonen überschwemmten, dadurch verwirrten und irrational denkende jungen Menschen ohne eigene Meinung, die alles ablehnen, was nicht "gewöhnlich" ist. 

Du wirst nicht das einzige Opfer sein, da gibt es noch z.B. den Goth, das Hippiegirl oder der Schwarze aus der 3c. Jeder, der auch nur ein wenig anders ist als die Mehrheit, kann ein Opfer von Mobbing werden.

Was du tun kannst? Da musst du jetzt durch. Hole dir Hilfe beim Lehrer, dem Rektor, den Eltern oder auch einer Hilfsstelle für junge Schwule und Lesben. Sicher hast du einen besten Freund, sieh zu, dass er dir den Rücken stärkt.

Lass dich nicht unterkriegen, die Schulzeit dauert nicht ewig und irgendwann danach werden die Leute vernünftig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst ganz einfach fertiggemacht,unabhängig davon ob du schwul bist oder nicht.
Menschen sind böse& gemein.
& Sie brauchen keinen Grund ungerecht zu sein.
Die pure Lust , anderen zu schaden reicht ihnen als Anreiz.

Du könntest vielleicht mal mit deinen Eltern reden oder mit den Lehrern(?).

Versuche sie so gut es geht zu ignorieren.
Menschen die so gemein sind haben deine Aufmerksamkeit in keinsterweiße verdient.
Sie haben noch nicht mal Ignoranz verdient.
Sie haben das Leben nicht verdient , jedoch ist der Tod auch zu kosbar für sie.
Vergiss nie , dass du so viel besser warst , bist & immer sein wirst als sie.
:)
Ich glaube das war jetzt noch unbedingt deine Frage , aber ich wollte einfach mal meine Meinung los werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeig ihnen nicht, dass dich das verletzt, gib ihnen keine Angriffsfläche. Ähnliches hatte ich auch in der Schule, nur dass es mit Narben vom SVV war. Wenn ich am Anfang mal kurzärmelig rum gelaufen bin und mir da deshalb auch sehr unsicher war, haben alle extrem gestarrt und sich auch in meinem Beisein laut darüber unterhalten/lustig gemacht. Zum einen weil es eben "neu" und ungewohnt für andere war, das ist dann eben etwas, was solche Reaktionen auslöst, zum anderen aber eben wegen meiner Unsicherheit. Mittlerweile geh ich offener damit um, bin selbstsicherer und jetzt guckt auch keiner mehr großartig darauf. Was mich besonders freut, ist, dass ich mittlerweile auch ziemlich viele positive Rückmeldungen kriege, dass sie es gut finden, dass ich damit offen umgehe und mich nicht verstecke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich umgehe Blöde Sprüche, Blicke oder andere Dumme Bemerkungen meiner Mitmenschen immer mit: 

1.Meinen ganz eigenen Persönlich Styl

2.Eine Handvoll Humor sowie Selbstbewusstsein

3.Eleganz und Grazie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke die Gesellschaft wird nie so richtig damit klar kommen, dass es Menschen gibt die sich in das eigene Geschlecht verlieben. Versuch das was die sagen am besten zu ignorieren. Ich weiß das ist sehr schwer aber wenn sie merken, dass es dir egal ist, was sie sagen, verlieren sie denn Spaß daran dich zu ärgern. Bleib Stark, du schaffst das bis du fertig mit der Schule bist💪🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 guck das video ☺️und erklär ihnen den letzten punkt (why hating on gay people is dumb)

💚

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist echt Mist...  

Du kannst es nur an dir abprallen lassen..  

Du bist gut so wie du bist...  Verbieg dich bloß nicht nur Wall dich son Par dumme und kindische Menschen ärgern..  

Die scheinen noch nicht Erwachsen genug zu sein...  

Auf jedenfall ist es völlig in Ordnung das gay bist..  Steh einfach zu dir..  

Kopf hoch ;-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das etwas unnatürliches ist gibt es eben Menschen die das nicht akzeptieren wollen. Alles was nicht "gleich" ist wird verachtet dazu muss man nicht schwul sondern nur anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?