wieso werde ich bei frauen nie als liebe angesehen und immernur als kumpel.?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Deine Freundschaft mit Frauen ist Gold wert. Du bist anscheinend supersympathisch und ein toller Mann, mit dem Frau befreundet sein kann und möchte. Das ist eine sehr gute Bedingung um auch eine schöne Beziehung mit einer Frau führen zu können. Man kann sich mit dir wohl fühlen. Und darauf kommt es an.
Bei der Liebe ist es so, dass nur sehr wenige Menschen als Liebespartner in Frage kommen. Von 300 Frauen wird es nur eine sein, die du liebst und die dich liebt. Also dauert die Partnersuche schon etwas Zeit. Diese Zeit kannst du nutzen und viel mit Frauen freundschaftlich zu unternehmen. Um so lockerer bist du dann bei der Partnersuche. Das kommt sehr gut an. Diese Gelassenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst den Frauen vermutlich nicht den Eindruck als ob du ein sexuelles Interesse an ihnen hast. Rein biologisch betrachtet müssen Hormone in Frauen arbeiten um einen Mann als potentiellen Partner zu betrachten. Dafür solltest du zum Beispiel körperlich vorsichtig nahe kommen wenn die Chemie stimmt und die Situation sich anbietet, zum Beispiel eine enge aber kurze Umarmung zum Abschied. Des weiteren ist der erste Eindruck absolut wichtig. Wirkst du nur witzig und nett bleibst du nur Kumpel, wirkst du selbstbewusst und interressiert sieht das schon anders aus. Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fals es eine Frau in deinem Leben gibt, mit der du nur gut befreundet bist, obwohl du nichts lieber hättest als sie zu küssen und mit ihr zusammen zu sein, dann liegt es an 2 einfachen Gründen.

Grund Nummer 1. Du hast sie wie einen Kumpel und nicht wie eine Frau behandelt. Immer wenn du nur als bester Freund einer Frau endest, dann liegt es daran das du nicht getan hast was du tun wolltest, weil du angst davo hattest was passiert, wenn du tust was du tun wolltest. Du wolltest sie z.b. Küssen aber hattest angst davor was passiert wenn du es tust. Vielleicht wolltest du einfach keinen peinlichen Korb reskieren oder eure Freundschaft nicht gefehrden oder sie als Mensch einfach nicht verlieren. Das Ergebnis ist das selbe. Du hattest panische angst davor den ersten Schritt bei ihr zu machen und hast es deshalb nicht getan. Also hast du statdessen damit angefangen sie wie einen Kumpel zu behandeln, mit ihr rum zu hengen und wie einen guten Freund von dir zu behandeln, natürlich siht sie dich dan auch nur als guten Freund. Ich meine wenn du dich verhälst wie ihre beste Freundin brauchst du dich auch nicht zu wundern das sie dich behandelt wie ihre beste Freundin.

Grund Nummer 2. Du hast ihr versehendlich einen Korb gegeben. Ok das hier wird dich jetzt schocken und ich wäre selbst nie darauf gekommen, hätte es eine gute Freundin von mir nicht erzählt. Wenn du eine Frau am anfang kennenlernst, mit ihr flirtest und dann zu viel angst davor hast den ersten Schritt bei ihr zu machen, dann passieren genau 2 Dinge. Das erste was offensichtlich passiert ist das die Frau jeden Respekt vor dir als Mann verliert, einfach weill sie erkennt das du nicht die Eier dazu hast um den ersten Schritt bei ihr zu machen, sie zu berühren und zu küssen. Das heist du wirst als Mann auf einen Schlag uninteresant für sie. Was aber noch passieren kann und das ist noch viel schlimmer, ist das sie davon ausgeht das du nicht angst davor hast den ersten Schritt bei ihr zu machen, sondern das du schlicht und einfach kein interesse an ihr hast und damit das Gefühl von dir bekommt das sie einen Korb von dir bekommen hat. Daraufhin geht sie komplett dicht, verschliest sich dir gegenüber und findet sich damit ab das ihr nur gut befreundet seit. Herzlichen glückwunsch du hast nun der Frau die du liebst versehendlich einen Korb gegeben ohne es selbst zu bemerken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich gehe davon aus, das Du bereits jenseits der 20 Jahre bist oder knapp darunter und so kann ich deine Zweifel bezüglich der Frauen durchaus nachvollziehen. Das ganze ist aber wohl tatsächlich lediglich darauf zurückzuführen, das Du bisher halt noch nicht die Frau getroffen hast, welche sozusagen beim Anblick von dir ihren Verstand sprichwörtlich über Bord geworfen hat und in heißer Liebe zu dir entbrannte. Dennoch eines Tages wirst Du sie treffen, dessen bin ich mir sicher und wenn doch nicht, dann wärst Du eine der ganz großen Ausnahmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist wohl einfach zu lieb, zu nett, zu Kumpelhaft. Du rutscht zu schnell in die Friendzone, weil du wahrscheinlich ein Frauenversteher bist.

Frage die Frauen doch mal, warum sie sich keine Beziehung mit dir vorstellen können. Nur sie können dir eine plausible Antwort geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du machst nichts falsch...

du bist vllt einfach nicht ihr typ...du bist 20 wie ich gesehen habe, warte ein bisschen ab und dann findest du eine, die dich liebt wie du bist..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oft ist Freundschaft besser als liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht sagst du ihnen zu spät dass du mehr für sie empfindest
Das ist oft so bei Frauen dass sie sich nach einer Zeit nur noch als Freund ansehen (können)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mal bei Frauen Macho rüber zu kommen, viele stehen darauf.. villt klappt es ja ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?