Wieso werde ich ausgelacht, weil ich nicht rauche und kein alkohol trinke?!

22 Antworten

Leider glauben viele, dass Nichtraucher und Nichttrinker Spaßbremsen sind und das Zusammengehörigkeitsgefühl stören würden. Das kommt wohl auch daher, weil mit jedem Schluck Alkohol, auch die Toleranz flöten geht. Darum hat es auch keinen Sinn, daran zu appellieren, den Anderen doch so zu akzeptieren wie er ist. Nichttrinker würden niemals hingehen und um einen Anderen aufdringlich den Arm legen und ihn dazu zu nötigen, doch das Selbe wie er zu konsumieren. Und wenn das doch so toll ist, warum versuchen denn so viele schon nach kurzer Zeit wieder vom Rauchen los zu kommen, wenn sie plötzlich spüren, was Sucht eigentlich ist. Dazu kommt noch, dass der Staat vor hat, durch das hochtreiben der Tabakpreise, die Menschen davon abzuhalten. Doch für die, die einmal drinsitzen, bedeutet das für die kommenden Jahre, die A...- Karte. Außerdem halte ich dieses Vorgehen für link und heuchlerisch vom Staat, weil jahrzehnte lang, die Menschen mit entsprechender Fernsehwerbung animiert worden sind und heute werden sie auf Übelste ausgenommen und diskriminiert. Darum, erst gar nicht damit anfangen! Notfalls wechsel Deine "Freunde". Denn richtige Freunde verhalten sich anders.

Komisch also bei uns ist das so das jeder das respektiert wenn jemand nicht trinken oder rauchen will leute die dich deshalb auslachen müssen völlige idioten sein und falsche freunde obendrein

Zum lachen gibt es da eigentlich nichts.. es is schließlich deine Entscheidung.. Und es ist für dich besser so, da die anderen ihren Körper damit schaden und daran verrecken und du top Gesund bist ;D

Rauchen und Trinken mit 14, Depressionen?

Also ,ich bin 14, rauche seit ca 3 Monaten regelmäßig (1-2 pro tag, an Wochenenden mal 3-5),Ich habe zuerst von meiner Schwester geklaut, jz bekomme ich sie von einem Freund, das das nicht gesund ist ist mir klar allerdings möchte ich eure Meinung hören. Eigentlich hatt es angefangen als "spaß" als freunde bei mir übernachtet haben,wir haben mehrmals die e zigarette meines dads geklaut, die 18 jährige freundin meiner sis hatte uns eine shisha besorgt und irgendwann haben ich und mein bester Freund dann mit normalen zigaretten angefangen. Beim trinken ist es etwas anders, ich trinke meistens etwa 1 mal im Monat vodka oder ähnliches, nicht genug um wirklich Betrunken zu sein , nur etwas zur aufheiterung. allerdings habe ich auch eine leichte Depression, zwar nicht von Arzt bestätigt , bzw ich habe auch mit meinen Eltern nicht darüber geredet, allerdings hatt auch meine Schwester Starke (bestätigte) Depressionen und ich habe seit ca 1 Jahr auch symptome an mir festgestellt. Ich habe dann auch irgentwann angefangen Wodka meiner sis zum" schöntrinken" wenn es mir schlecht ging zu benutzen. Mittlerweile Vertrage ich weitaus mehr als meine freunde, und habe es geschafft alles vor meinem Eltern geheimzualten. Auch meine schulnoten sind noch echt gut, obwohl ich schon seit jahren sehr schlecht schlafen kann und meistens bis 1 oder 2 während der Schulzeit wach bin bzw halt hauptsächlich nachts trinke oder rauche. Ich bitte euch nun um meine Meinung, zum einen zu den trinken, aber zum anderen hauptsächlich zu meinen "Depressionen".Ich weiß nicht was ich machen soll, ich kann es nicht meinen Eltern sagen. Sie und auch ich und mein bruder haben mit meiner schwester viel durchgemacht, die war extrem lange in Kliniken, hatt immernoch die ganzen Arme und Beine vernarbt von ritzen und hin und wieder kann man auch neue Wunden erkennen. Zur schlimmsten Zeit hatt sie sich einmal aus dem Fenster gestürzt (1.stock), nicht wirklich als Selbstmord versuch, einfach als eine Art hilfeschrei.In vielen weisen bin ich mittlerweile meiner Schwester ähnlich,höre z.b metal bzw Scream oder emo. Ich würde mich über eine Meinung von euch sehr freuen danke im vorraus👍

...zur Frage

Was tun um nicht sofort wegen Alkohol zu übergeben?

ich muss mich wenn ich alkohol trinke sehr oft übergeben . dabei trinke ich weder viel, noch bin ich betrunken. Ich weiß das Alkohol gift für den Körper ist und der Magen es deshalb wieder raushaben will aber ich verstehe nicht wieso ich mich schon übergeben muss bevor ich viel getrunken habe. Hat jmd Tipps um das zu verhindern (außer weniger trinken )

...zur Frage

Hab Angst das ich auch nach Zigaretten und Alkohol stinke?

Also erstmal ich rauche nicht und trinke auch kein Alkohol! Aber meine Freunde und auch mein Freund. Morgen treffen wir uns alle und die rauchen und trinken wieder.. Natürlich werde ich auch öfters mit meinem Freund bisschen küssen und genau deswegen habe ich Angst.. Kann der Geruch von Alkohol und Zigaretten sich auch auf mich übertragen ? Weil wenn meine Mutter denkt das ich sowas mache oder meine Freunde Krieg ich richtig Ärger was ich auch verstehe.

...zur Frage

Was passiert eigentlich, wenn ich Minderjährig bin und die Polizei mich dabei erwischt wie ich rauche oder hochprozentigen Alkohol trinke?

...zur Frage

Wenn man raucht und dabei alkohol trinkt ... wird man dann schneller besoffen?

Hallo . Wenn Partys sind rauche ich manchmal . aber mir wird immer sehr schwindelig nach der Zigarette. wenn ich dann noch Alkohol trinke und wieder rauche bin ich schon besoffen . Aber wenn ich nur Alkohol trinke geht das nicht so schnell . könnt ihr mir helfen ?

...zur Frage

alkohol, wieso so wichtig in gesellschaft?

als ich noch in griechenland wohnte, war ein Familienmitglied sehr alkoholabhängig und hat uns terroriert, jede nacht, jeden Tag....immer Polizei und Krankenwägen und so etwas...ich werde 17 und ich trinke nichts, keinen schluck. Niemals. die zeit war einfach zu traumatisch und ich ab gesehen was alkohol mit jemanden anstellen kann... ich werde nun ausgelacht (was mir eigentlich so ziemlich egal ist). wieso ist alkohol denn so wichtig, dass so etwas niemand versteht? ist es wirklich so schlimm nichts zu trinken? ist es so wichtig in der gesellschaft?

LG :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?