Wieso weinen Mädchen bei gewissen Filmen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn eine Sache einen nicht direkt betrifft, kann man davon berührt und bewegt sein. Da können dann durchaus auch mal Tränen der Rührung fließen.

Mit ein wenig Mitgefühl könntest Du das sogar verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Empathie ist eine sehr menschliche Angelegenheit. Erst die Fähigkeit sich in andere hineinzuversetzen, zu verstehen was der andere möchte hat das Entstehen einer menschlichen Gesellschaft möglich gemacht. Dabei werde auch Gefühle von anderen übernommen (--> Einheit der Gruppe).

In Filmen kommen noch verstärkende Elemente wie Licht- oder Musikstimmung hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

'Gefühle zeigen...wie furchtbar...das tun doch nur Mädchen, die sind ja nicht so stark wie die Männer 💪'...... Also, wenn Leute bei Filmen weinen, bedeutet das, dass sie sich mit der Geschichte/den Charakteren sehr gut identifizieren konnten und ihre empfindsamere Seite zum Ausdruck zu bringen. Gibt es tatsächlich noch Leute, die denken, dass Männer nie bei Filmen weinen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann nichtmal sagen warum. Das überkommt mich immer einfach und dann kann ich es nichtmehr zurückhalten...  :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal hachiko geguckt?
Es gibt einige Momente in Filmen mit denen man etwas schönes was man heute nicht mehr hat verbindet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht nur Mädchen oO

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schon mal " Das Schicksal ist ein Mieser Verräter " gesehen???:( :( :(

Das ist doch einfach nur traurig:((((

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?