Wieso war Adolf Hitler gegen Juden?

9 Antworten

Der tiefere Grund war "Eitelkeit" (Jes.14,12).

Er hielt sich wohl für etwas "besseres".

Er hasste zudem die Juden, weil er selbst ein "Halb-Jude" war.

Ich bin arier

am a**** bist du Adolf

0

Hitler glaubte an eine Weltverschwörung aus Juden, Freimaurern und Kapitalisten, die die Medien, Politik und die Arbeit durch den Geldfluss steuern. Das hatte er auch immer wieder in Reden verkündet. 


Dass fast die ganze Erde gegen Deutschland Krieg führte, begründete er mit Juden, die er nannte, die diese hermanipuliert hätten. Er war sehr belesen und ließ viele Bibliotheken bauen. Teils allerdings mit sehr einseitiger Weltsicht in den Büchern.

Man sollte bei einem so ernsten Thema schon bei der Wahrheit bleiben. Nicht die ganze Erde hat Krieg gegen Hitler geführt. Hitler hat einen Krieg gegen zahlreiche Länder geführt, die sich ihrerseits letztlich erfolgreich dagegen gewehrt haben.

Das war aber für den Holocaust nicht ursächlich.

Die Verfolgung der Juden hat bereits vor dem 2. Weltkrieg begonnen.

1
@NicolasChamfort

USA, Russland, Australien, Kanada, Ägypten, ...

Fast die gesamte Erdfläche führte Krieg gegen Deutschland. Der Rest (China) gegen einen von Deutschlands Verbündeten - Japan. Es war also tatsächlich ein Weltkrieg.

Aus dem Krieg ausgenommen war Mittel- und Südafrika, da dieser Kontinent erst nach Deutschland erobert wurde und Teil von England, Frankreich und Spanien wurde.

Japan ftw <3 Kaum manipulierte Serien.

0

Hitler war ja eigentlich ein (sehr schlechter) Maler. Er kam als junger Österreicher nach Wien. Dort hatte er erstmals Kontakt zu den Juden: er verliebte sich in eine Jüdin. Allerdings wurde er abgewiesen. Da kam dann der erste Hass auf die Juden auf. Dann kaufte keiner die Bilder Hitlers. Die Juden waren allerdings immer erfolgreich und konnten auch noch toll malen. Ihre Bilder wurden gekauft. Da hatte Hitler dann endgültig Probleme mit den Juden und er ging nach Deutschland.

Ich könnte mir gut vorstellen, dass R.Hess, der "echte" Autor von "Mein Kampf" war.Soweit mir das bekannt ist, tippte DER den Text mit der Schreibmaschine.

0
@abibremer

... nach Hitlers Diktat.

Meine Sekretärin tippt auch meine Texte, deshalb ist sie aber noch lange nicht die Autorin.

0

Was möchtest Du wissen?