Wieso war früher im Waschmittel Phosphat?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Phosphat (Pentanatriumtriphosphat) ist ein Enthärter, es kompexiert Calciumionen, die dann nicht mehr schmierige Kalkseifen auf der Kleidung oder Kalkablagerungen auf den Heizstäben der Waschmaschine bilden können. Heute nimmt man Zeolithe, siehe dort.

Was möchtest Du wissen?