Wieso war früher alles besser, Was meint ihr?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vermutlich, weil Du eine andere Sichtweise bekommen hast. Du erkennst und hinterfragst vielleicht mehr, gehst Dingen auf den Grund. Dein Leben entwickelt sich weiter...ist sicher ungewohnt für Dich; doch kein Grund deswegen betrübt zu sein.

 🎇Komm gut ins neue Jahr 2016🎇 🕸🕸

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellen9
01.01.2016, 10:48

Vielen Dank♡EifRivera☆

0

man erinnert sich einfach mehr an dinge, die einen glücklich gemacht haben. schlechte erfahrungen werden eher im unterbewusstsein abgespeichert, aber man verdrängt sie eher. deshalb hat man immer den eindruck, dass früher alles besser war. ist wie mit beziehungen. wenn man an seine exfreundin denkt wünscht man sich oft die zeit zurück, vergisst dabei aber dass es zwischen all den schönen momenten eben zu viel stress und streit gab.

du durftest als kind auch bestimmt nur wenige stunden am tag fernsehn. also lief gut 20stunden total langweiliger kram von dem du wahrscheinlich garnichts wusstest, und der genauso dumm war wie das, was heute läuft xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damals hatte man halt nie Stress oder sonstiges. In deinem alter ist es wahrscheinlich grad die schule.  Man hatte halt ein lockeres und freies leben und konnte kleine Dinge viel mehr schätzen und sich über kleine Dinge im Leben freuen. Aber das kann man sich auch wieder antrainieren... Lg :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hat man sich Zeit gelassen bzw. man hat die Zeit genossen egal was man machte oder unternahm oder entworfen hat oder entwickelt. Heutzutage ist alles schnell lebig, etwas was heute erfunden ist ist morgen schon wieder alt, nichts ist mehr gut genug. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?