Wieso wandern viele Türken aus Deutschland aus nur wegen Islamhass , obwohl sie selbst gerne Millionen Armenier ermordeten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

der damalige staatsoberhaupt der türkei hat doch gesagt er sei bereit die staatsakten offen zu legen damit diese frage geklärt wird armenien hat das nicht gewollt ich verstehe eh den zusammenhang mit den türken hier und dem falls es denn einen gab genozid nicht ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türken, die nach Deutschland auswandern haben keine Armenier ermordert. Genauso wie heutige Deutsche nicht den Holocaust durchgeführt haben.

Dass der türkische Staat und die türkische Gesellschaft anders mit dem Genozid umgehen muss steht außer Frage, aber ich verstehe nicht, was das mit den auswandernden Türken zu tun.

Und ich hab trotz hohen Türkenanteil in meiner Stadt mich noch nie besonders unsicher gefühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flash392
21.03.2016, 20:40

Aber die meisten Türken leugnen den Völkermord aufjedenfall die türkische Regierung,.. hätte unsere das gemacht dannn weiste ja die kommen damit durch...

Bin ja Halbarmenier und meine Mutter regt sich zurecht darüber auf, da die ihren ururopa ungebracht haben ..

Hitler.. brauchte nur einiges nachmachen, einiges selbst ausgedacht einiges nachgemacht wie die Menschenversuche.. damit haben die Türken angefangen

0

Was möchtest Du wissen?