Wieso wärmt uns die Sonne?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wärmeleitung ist nur eine von drei physikalischen Möglichkeiten, Wärmeenergie von einem Ort zu einem anderen zu übertragen.

Für Wärmestrahlung braucht man kein Medium zur Übertragung. Die funktioniert auch bestens im Vakuum.

Die Erde hat eine Atmosphäre und diese speichert Wärme der Sonne und gibt sie langsam wieder ab, vorallem Nachts oder wenn es kälter wird. Ebenso speichern die Ozeane viel Wärme im Sommer und geben diese in den kälteren Jahreszeiten verstärkt wieder an die Atmosphäre ab. Auch durch die Verdunstung von Wasser wird Energie der Ozeane an die Atmosphäre abgegeben. Auch die Erdoberfläche speichert Wärme und gibt sie nach und nach wieder ab, aber die Erdoberfläche speichert deutlich weniger Wärme als die Ozeane und die Atmosphäre. Natürlich kann Wärmestrahlung sich auch über das Vakuum ausbreiten, es handelt sich um elektromagnetische Strahlung (Wärmestrahlung besteht aus Photonen), die braucht kein Medium der Übertragung.

Im Vakuum gibt es nur keine Wärmeübertragung durch Konvektion (z.B. warme Luftströmung) oder Wärmeleitung (direkter Kontakt).

Die dritte Art der Wärmeübertragung, nämlich durch Strahlung, ist auch im Vakuum möglich.

Das Licht der Sonne dringt durch das Weltall und trifft auf die Erde. Dieses Licht enthält Energie (rund 1,3 kW/m² außerhalb der Erdatmosphäre) und diese Energie erwärmt die Erde.

Photonen, so die Bezeichnung für diese Energiepakete können durch das Vakuum fliegen.

Wärmestrahlung: Die Sonnenwärme strahlt in das Weltall, auch auf die Erde.

Im Vakuum gibt es keine Wärmeleitung und keine Wärmekonvektion

Sie wärmt uns durch ihre Strahlung. UV und halt die anderen Strahlenarten (Spektrum). Durch die Kernfussion der Sonne entsteht viel Strahlung, die kommt in unsere Atmosphäre und hier auf unserem Planeten wärmt die Strahlung die Luft auf. Denn unsere Atemluft besteht aus Gasen, und die können erwärmt werden. Im Weltall gibt es kein Gas, bzw nur nicht so viel, und das kann halt nicht gut warm werden da es im All sehr kalt ist.

Die wärme wird in Form von Strahlung weitergeleitet. Diese kann sich auch im Vakuum fortbewegen. 

Photonen, Elektronen und Neutrinos brauchen kein Medium wie Luft zur Übertragung.

Was möchtest Du wissen?