Wieso wachsen bei manchen Pflanzen nach dem schneiden nur eine Triebspitze nach, statt zwei?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pflanzen fördern immer den jeweils höchsten Trieb im Wachstum ! Sind mehrere Triebe gleichhoch , bekommen diese die selbe Wuchsförderung.

manche pflanzen machen nichgt nur zwei neue austrieb nach abschneiden der triebspitze

hängt auch von der pflanzenart ab

Welche Pflanze denn? Redest du von Rosen, Bäumen, Sträuchern oder Stauden ? Und wo wird denn der Saft aus dem Haupttrieb hintransportiert...immer bis zum Treibende, somit bekommt dort der erste Seitentrieb den meißten Saft ab. Vorsicht, in Deutschland Zone 30 gilt Rechts vor Links :)))

Gruß Wolf

Danke für eure Antworten. Verstehe es aber immer noch nicht ganz. Es ist so, die Pflanze ist eine Aquarium-Unterwasserpflanze. Ihr Name ist -limnophila sessiliflora-. Wenn ich die jedesmal Köpfe, wachsen an der geschnitten Stelle, statt 2 neue Triebe nur eine neue nach. Nur sehr selten (ohne aber das ich die Pflanze dabei aber schneiden muss) lässt Sie freiwillig zwei neue Triebe an der Spitze nachwachsen. Es ist also eher Norm das Sie immer nur eine Triebspitze nachwachsen lässt. Ausser wenn Sie älter wird, treibt sie auch sonstwo am Stängel sonst so Triebe aus. Das hab ich aber bisher noch bei keiner Aquariumpflanze gesehen, das nach dem Köpfen/schneiden des Kopfes, nur eine einzige Triebspitze nachwächst, statt zwei.

Gruss NanoLight

0

Was möchtest Du wissen?