Wieso vorverurteilte Angela Merkel das Gedicht von Jan Böhmermann über Erdogan?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da gibt es in DE noch ein Gesetz, das die Majestaetsbeleidigung beinhaltet.

Diese Richtlinie hat sie befolgt, allerdings wurden gleich Stimmen laut, dieses Unikum an Gesetzeswerk, abzuschaffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie womöglich die gute Beziehung zwischen Erdogan und ihr nicht riskieren will?Obwohl es bereits Risse hat,und wie Naziausagen usw.!

Trotz das sie auf seiner Seite ist oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie Erdogan unterstützt denke ich mal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie womöglich Erdogan besänftigen will wegen ihren Flüchtlingsabkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Frau Merkel nun mal zu vorschnellen und unüberlegten, ja geradezu dummen, Äußerungen neigt ohne die Konsequenzen zu überdenken. 

Daß sie dabei auch rechtsstaatliche Prinzipien über Bord wirft, ist nur Kollateralschaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil zum einen Satiere und Schmähgedichter auch eine klare Obergrenze besitzen und zum anderen niemand das Recht hat jemanden mit solchen abwertigen Texten zu beleidigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Merkel zu Erdogan steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?