Wieso verwendet man Erdgas statt Erdöl?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil Erdgas auch eine Energiequelle ist. 

Erdgas würde tatsächlich früher mal als Nebenprodukt der Förderung einfach an der Luft verbrant, bis man feststellte das auch das nutzbar ist. Und es auch große Vorkommen gibt. Warum sollte man die Resorcen also ungenutzt lassen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erdgas verbrennt "sauberer" und ist ungiftig. Es kann auch nicht in Unmengen ins Meer fließen, wenn mal ein Tanker sinkt.

Der Hauptgrund dürfte aber wohl "weil es halt da ist" sein. Man bohrt und findet Erdgas. Warum sollte man das dann nicht verwenden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?