Wieso verwechselt Microsoft MB mit MiB?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Weil sich das schon so eingebürgert hat, das macht nicht nur MS so. Eigentlich könnte man die dezimalvariante auch komplett abschaffen, die ergibt bei binär konzipierten System eher wenig Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 55555555555555
14.05.2016, 12:44

Würde nur Jahre dauern, bis die Leute es auch verstehen :) Ist ja wie bei DM und Euro so...

0
Kommentar von Jackie251
14.05.2016, 14:43

Es macht vieleicht nicht nur MS so, aber es ist immerhin fast nur MS die das so machen!
Die MEnschen leben schon längst mit Megabyte statt Mebibyte. Welche Festplattenkapazität wird denn mit Binäreinheiten angegeben/ermittelt.

Und den Unterschied zu verstehen kostet einen keine 5 Minuten, sofern man in mathe nicht völlig versagt hat.
Allein es ist nicht wichtig in der heutigen Welt den Normaluser. Speicherplatz ist billig und in großer Menge vorhanden. Es ist unwichtig ob man da um maximal 10% aneinander vorbeiredet.

0
Kommentar von androhecker
15.05.2016, 09:54

Wenn es nur die Leute die das Betriebssystem erstellen das Binärsystem brauchen würden... Es ist einfach nicht möglich immer zwischen binär und dezimal zu wechseln, es ist nervig für die Developer und nervt auch die Nutzer die Ahnung davon haben, deswegen benutzt man einfach das korrekte System. Du glaubst doch nicht im Ernst dass die Devs bei jeder Anzeige den binärwert durch den dezimalen ersetzen? Das führt nur zu Problemen und mehr nicht.

1

Naja die USA verweigert sich ja auch dem metrischem System. Wenn dich keiner dazu zwingt....

Die Hardwarehersteller hingeben haben ja bewusst auf SI Vorzeichen umgestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 55555555555555
14.05.2016, 14:41

Deshalb wundert man sich auch, warum ein USB Stick der wirklich 8 GB (und nicht 8 GiB) hat, unter Windows keine 8 sondern nur 8/1,024 "GB" hat da hier eigentlich GiB gemeint sind :)

1

Was möchtest Du wissen?