Wieso vertraut DE so sehr der USA,was wenn die irgendwann keine Lust mehr auf die NATO haben,sollte man nicht mehr Zeit und Geld in die Bundeswehr investieren?

9 Antworten

Bin ganz deiner Meinung! So könnte man auch wunderbar neue Arbeitsplätze schaffen, z.B. für Flüchtlinge. Klingt blöd, wird aber in den USA z.B. so gemacht (nicht US-Bürger und Anwärter können auch in die Armee, bitte selber googeln, langes Thema, passt hier nicht rein!) Z.B. gibt es Armee-Eignungstests an Schulen, richtige lange Tests -> nur die Besten... Auch die Armee an sich hat mehr Ansehen und gilt als "gute Karriere" bei manchen Amis, hier dagegen.. (außer Luftwaffe..) In den USA gehen auch "Karriererösser" in die Armee, hierzulande.. naja

In D. dominiert die pazifistische Auffassung: "Uns wird schon Nichts passieren", oder "die NATO ist dafür da". Viele meinen auch, dass der Aufbau einer starken Armee Geld kostet, dass dann für die Sozialkassen, Erziehung, Bildung, usw., fehlen würde, da ist Etwas dran! Ich würde dir auch empfehlen, nicht soviel darüber zu reden. :( Hier im land sind die Leute sehr auf sich selbst fixiert. Wenn es einer anspricht, wird gleich auf vermeindlich schlimmere Probleme hingewiesen, wie Fflüchtlingskriesen, Armut in Afrika, etc.

Die Gründe, dass man in D. so anti-Krieg ist, sind klar, erweisen sich aber im Notfall als Achillesferse. Im Kosovo-Krieg hat das Thema sogar für einen Regierungswechsel in D. gesorgt. Die AfD oder die Grünen bekommen in Krisenfall Stimmen geschenkt, wie auch bei atomaren Katastrophen. :) (so sind die Wähler hierzulande "drauf" [...]).

Gibt es tatsächlich mal einen Angriff, keiner will's hoffen, stehen wir vermutlich ohne USA dar, da die Amis den Großteil ihrer Truppen im Nahen Osten und in Asien sitzen haben (Alaska, Japan, Hawai, Südkorea, Indonesien, etc. [~150.000 Soldaten]). Bis ein Flugzeugträger und hunderttausende Truppen zur Unterstützung hier wären, vergeht Zeit! Diese neue Raktenanlage der Amis in Rumänien wäre wohl das erste Ziel :)  

DE wird von den USA gedraengt seine Militaerausgaben zu erhoehen.

Im vorauseilendem Gehorsam hat unsere Bundeskanzlerin Trump versprochen, eine langsame Aufstockung auf 2% des BSP zu taetigen.

Warum das noetig sein soll , erschliesst sich mir nicht, denn das wuerden dann 60 Milliarden Euro sein. Ausser den USA hat kein Land der Welt dann ein hoeheres Militaeraufkommen.

Jede Fregatte und jeder Panzer koste immense Summen, allein die Unterhaltung verdoppelt sich alle zwei Jahr noch einmal.

Jedem muss klar sein, dieses Geld fehlt dann an anderer Stelle, denn zweimal kann es nicht ausgegeben werden.

Auf jeden Fall kommen dann Misstoene aus den Ecken, wo gespart werden muss. Besser waere es, wenn die Diplomatie mehr Beachtung finden wuerde, denn diese Kriegsdrohungen und Sanktionen, schaffen nur noch mehr Aerger in der Welt.  

Die Sanktionen gegen Russland kostete unserer Industrie bis Heute 44 Milliarden Euro. Da diese Blockade anhaelt, erhoeht sich mitgehend diese Summe. 

0

1. Besteht die NATO aus mehr Staaten als nur Frankreich, Deutschland, Türkei und den USA. Die USA nimmt mehr an Konflikten teil als Trump im Gegensatz in seinem Wahlkampf angepriesen hat.
Die Franzosen sind auf Deutschlands Hilfe genauso angewiesen wie umgekehrt und die Türkei interessiert militärisch gesehen niemanden.
Die Türkei ist zwar an der Anzahl der Soldaten gemessen stark, da hört es allerdings auch schon auf. Es gibt einen Grund, weshalb türkische Soldaten von Deutschen ausgebildet werden.

Die NATO ist nur die USA , sobald sie austreten fällt das Bündnis in sich zusammen !! 

Dann wird Türkei in das Shanghaier Abkommen beitreten mit Russland und China 

Die Engländer werden ein alleiniges Bündnis mit der USA eingehen 

Bleibt dann Deutschland und Frankreich !!! Die anderen Länder sind militärisch und wirtschaftlich zu schwach 

0
@mmmnnbbvvccx

Wieso soll die USA aus der Nato austreten? Die NATO ist doch die Peitsche mit der Europa wie ein Tanzbär von der USA durch die Welt-Arena geführt wird. 

3

Kanada Visum gültig, wenn Einreise zu Fuß stattfindet?

Hallo. 2017 werde ich zu Fuß in etwa ein halbes Jahr durch die USA von Süd nach Nord laufen, mit dem Ziel Kanada (nähe Vancouver). Kann mir jemand sagen, ob ich als Deutscher Staatsbürger sobald ich in CAN bin automatisch ein typischen 3-Monatsvisum erhalte? Und ist die Einreise auch ohne Genehmigung gültig? US Bürger brauchen da eine Erlaubnis, um wieder in die USA zu können. Kann ich einfach gemütlich einmarschieren und nach Vancouver reisen und von dort nach einer Weile (genauer Rückflug ist schlecht planbar) den Rückflug nach DE antreten? Brauche ich einen Reisepass oder reicht der Perso?

...zur Frage

Schießstand in DEUTSCHLAND!

Ich komme gerade FRISCH AUS DER USA :))) und hatte das Glück in einer Schießbude mit der Waffe MG3 zu schießen...

Ich habe ganz Google auf den Kopf gestellt... aber leider nichts ähnliches in Deutschland gefunden ?!

Gibts in DE keine Schießbuden , in der mann mit der MG3 , die Waffe der Bundeswehr, schießen kann ?

In der USA gehört das zum ALLTAG ! Und es ist unglaublich ... SUPER !... Ich bin noch immer im Rausch. Gibt es in Deutschland auch Schießbuden wie in der Usa ? ODER ZUMINDEST ETWAS ÄHNLICHES , kleinkaliber tuts auch ...

...zur Frage

Warum so viele pro-russischen in DE.?

Wieso liest man in den Kommens auf YT und überall immer sowas wie die USA und die Nato seien Kriegstreiber und die wahre Bedrohung.Warum so sind so viele Pro-russisch????

Ich meine wenn ein Land heimlich eine ganze Halbinsel mit Gewalt an sich reißt wer ist dann der Kriegstreiber?

...zur Frage

Wie würde es sein, wenn man die Sozialhilfe von der Bundeswehr organisieren lässt und der Bundeswehr auch freie Hand darin lässt?

Erste Gedanke dazu zur Anregung (weitere Überlegungen erwünscht)

1. Das bedeutet, dass ALG2 Empfänger von der Bundeswehr Aufgaben bekommen! Was auch zu Verteidigungsaufgaben führen müsste.
2. Das eventuell die Bundeswehr anstatt Wohnungen Kasernen mit Mannschaftsräumen Finanzieren.
3. Die Verteidigungsausgaben kommen dann offiziell weit über die von der Nato und USA geforderten 2 %
4. Abschreckung Potential gegen Feinde der Nato
5. Erwerbung von mehr Fähigkeiten Fehlentwicklungen in der Welt zu korrigieren.
6. Mehr Engagement der Leistungsempfänger
7. Mehr politische Macht im Ausland

...zur Frage

Was passiert, wenn viele Menschen plötzlich in Aktien investieren?

Ich frage mich, welche Auswirkungen es hätte, wenn viele Menschen in Deutschland plötzlich in Aktien investieren würden. Würde die Wirtschaft erstärken, oder gar zusammenbrechen, da durch mehrere Investoren auch mehr ausgeschüttet werden muss. Es können ja nicht alle Menschen vom Wachstum profitieren, da es ja auf gewisse Kosten gehen muss.

MfG

...zur Frage

Wie kann man zusätzlich zum Beruf nebenbei Geld verdienen?

Ich arbeite momentan Vollzeit und spare so gut wie alles Monat für Monat. Ich habe vor das Geld quasi arbeiten zu lassen sprich zu investieren, mir fehlen allerdings die Ideen und die Kreativität. Google, Youtube, Lesen von Büchern bringt mich auch nicht wirklich voran. Um eine Immobilie oder ähnliches zu kaufen braucht man viel mehr. Mir geht es darum mit "kleineren" Beträgen wie z.B. angefangen mit 20 Euro hoch bis ein paar Tausende.

Habt ihr einen guten Rat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?