Wieso vertragen sich meine Meerschweinchenmädchen nicht mehr?

2 Antworten

Hey Hallo! Ich hatte zwei Weibchen und ein kastriertes Böckchen. Der hat immer Streit geschlichtet. Der ist brommseld zwischen beide geschlängelt und dann war auch wieder gut. So ein Kastrat im Stall ist super. Kann ich nur bestätigen.

Hi Janine, als mein Meerschweinchen mal in der Klinik war und es danch zurück kam war mein anderes meerli auch bissig und hat meins nicht mehr azeptiert!! Wir haben dann in der Mitte vom Käfig eine Art Zaun gemacht wo sie sich aber nicht daran verletzten konnten... So haben sie sich zwar gesaehen konnten aber nicht zueinander und nach einer Zeit ging es wider mit den 2.. Als eins dann gestorben ist und wir ein neues bekommen haben wurde das nicht azeptiert wir haben es wieder genausso gemacht und es hat wiedre geklappt..

Ich wpnsche dir viel Glück appekjuli ;))

Mein Merschwein ist schwanger? ich haben mir voe ca 3 monaten ein Pärchen gekauft Meine molly ist nun schwanger?

leider weis ich nicht genau wan sie schwanger wurde und haben nun vor 8 tagen bewegungen im bauch wahr genommen nun weis ich nicht wie lange es noch dauern soll (scharmbein 1.4 cm offen )ich haben auch ihren patner noch bei ihr da sie jede nacht kuscheln er ist jedoch nicht kastriert was meint ihr muss ich die beiden schon jetzt trennen um eine sofortige 2 schwangerschaft zu verhindern und giebt es ein konkretes anzeichen für den geburts beginn?

...zur Frage

Hallo, vertragen Meerschweinchen Toilettenpapier im Käfig, Oder fressen sie dieses?

...zur Frage

Können wir ein Meerschweinchen alleine halten, wenn es jeden tag Spielpartner hat?

wir hatten 4 Meerschweinchen .. heweils 2 in einem käfig, da sie sich nicht verstanden haben..
nun ist eines gestorben. wir lassen sie einmal am tag zusammen raus in ein aussengehege.. dort vertragen sie sich (3 meerschweinchen & 2 hasen)
können wir das Meerschweinchen alleine halten wenn es jeden tag mit den anderen raus darf? lg

...zur Frage

Wie groß muss ein Meerschweinchenstall für 2 Meerschweinchen sein?

Ich habe zwei Meerschweinchen wie groß muss der Stall für die sein, damit die beiden genug Auslauf haben. Die beiden sind sehr aufgeweckt und quirlig... Und ich habe so einen Käfig aus dem Zoofachgeschäft und ich hab das Gefühl der ist viiiiiiiel zu klein.

...zur Frage

Meerschweinchen vertragen sich nicht (2 weibchen)

Hallo,

ich habe zwei meerschweinchen - beides weibchen und gleich alt! sie sind beide von der gleichen tierhandlung und waren auch dort zusammen mit ein paar anderen meerschweinchen in einem käfig!

als ich sie gekauft habe waren sie ein paar wochen alt. ich habe sie zusammen in einen Käfig getan, weil ich dachte, dass sie sich vertragen, wie in der tierhandlung eben auch... aber nach ein paar tagen hab ich gemerkt, dass die eine ganz blutig gebissen war.

weil die andere aber nicht aufgehört hat zu beißen, haben wir sie getrennt, d.h. mit einem gitter den käfig in zwei gleich große teile geteit.

das war vor zwei jahren...

mein bruder und meine mutter meinen, dass sie sich nie vertragen werden, deshalb wollte ich fragen, ob es möglich ist, sie so aneinander zu gewöhnen, dass sie ohne gitter-trennung zusammen leben können, oder ob das unmöglich ist??? Woran liegt das denn überhaupt???

wenn sie zusammen im etwas größeren käfig in der Wiese sind, vertragen sie sich...

...zur Frage

Aagaporniden essen nicht was tun?

Hallo zusammen

Habe vor mehreren Monaten zwei Agaporniden gekauft. Sie wurden mit Handaufzuchtmittel gefüttert, genauer gesagt mit "Nutri Bird 21a"

Damit habe ich Sie großgezogen. Mittlerweile sind die beiden ca. 3 Monate alt. Im Käfig habe ich das Aufzuchtmittel, Körner, Vogelfutter (für Agas), Obst, Knabberstange und Wasser. Meiner Meinung nach sind die beiden bestens versorgt. Nichts desto Trotz essen die beiden nichts. Zumindest sehe ich es nie. Sie warten nur auf das Aufzuchtmittel von dem ich die beiden aber langsam abgewöhnen möchte. Zusätzlich habe ich das Vogelfutter (bestehend aus kleinen und großen Körnern) auf dem Boden zerstreut aber es interessiert sie gar nicht. Sogar Hirsenkolben oder wie man es nennt habe ich dazu getan. Keine Wirkung. Die kleinen Körner nehmen sie zwar in den Mund aber schlucken nichts runter.

2. Problem:

Meine Vögel dürfen jedentag aus dem Käfig. Sobald ich die Klappe aufmache fliegen die beiden raus und landen auf meinen Schultern. Zwar ist das süss aber sie sollen schließlich fliegen und nicht nur sitzen. Dazu kommt das die beiden ziemlich heftig beissen. Ich weiss nicht ob es eher ein Spielen, Erforschen oder das richtige Beissen ist. Jedenfalls tut es höllisch weh.

Ich benötige Hilfe

Vielen Dank im Voraus

Die beiden sind knapp 3 Monate alt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?