Wieso vertrage ich plötzlich keinen Alkohol mehr?

9 Antworten

Alkohol ist ein "Magnesiumräuber" - und schon ein Glas Bier oder Wein kann den Magnesiumvorrat von zwei Tagen zunichte machen. Durch den Elektolytmangel kommt es zu Übelkeit, mitunter auch Schwindel, Kopfschmerzen, Herzrasen oder Zittern. Eine Magnesiumbrausetablette wirkt Wunder- und zwar schon nach 15-30 Minuten - dazu viel trinken (aber Wasser) - und alles wird schnell wieder gut.

Dein Körper sagt Dir, dass Du auf Alkohol verzichten solltest.

Früher konnte ich auch drei tage durchfeiern, jetzt kann ich drei tage durchschlafen :)

Wieso vertrage ich kein Alkohol mehr (SS?)?

Hey gestern war ein Geburtstag und ich hab schon um 15 Uhr mit 2 Shots und 2 mal Sekt angefangen (um 12 hab ich nur ein Brot gefrühstückt und sonst nichts). Später war ich ordentlich essen und um 20 Uhr habe ich immer wieder mal Shots getrunken, Wodka-O, und ab und zu mal am 43er mit Milch genippt. Dazu muss man sagen, dass ich zwar keine Anfängerin bin aber auch keine Dauersauferin und bisher hab ich meistens nur Shots getrunken und erst viiel später mit Vodka und so starkem Zeug angefangen. Dann um 21 Uhr gings los. Ich hatte mega die Magenschmerzen und musste mich übergeben, insgesamt 5-7 Mal. (Sorry wenns ecklig klingt) ich hatte sogar noch einen Würgreiz, obwohl nichts mehr im Körper war (nur noch wenige Reste des Alkohol und es kam mir so vor als ob mein Körper den Alkohol nicht aufnehmen möchte) Stunden später hab ich dann Durchfall bekommen, aber nur einmal und dann nicht mehr. Wieso hat mein Körper so krass reagiert? War es wegen dem Alkohol oder hatte ich evtl durch das Essen eine Lebensmittelvergiftung? Oder bin ich etwa schwanger und deswegen will mein Körper den Alkohol nicht? (Ich verhüte) P.s. mein Freund meint, dass es daran lag, dass ich zu viel verschiedenes durcheinander gemischt habe und am Abend nicht mit was leichtem angefangen habe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?