Wieso vertrage ich fast nichts?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo! Eine Antwort bekommst Du am ehesten über den Arzt. Aber wenn Du Dich jetzt pflanzlich ernährst ist das Problem ja gelöst. 

“Nichts wird der menschlichen Gesundheit so sehr nützen und die Chancen für das Überleben auf der Erde so sehr erhöhen wie die Evolution zu einer vegetarischen Ernährungsweise.” Albert Einstein

Alles Gute.

danke für den Stern

1

Klingt auf jeden Fall ernst. Du solltest auf jeden Fall einen Termin beim Gastrologen machen, das ist ein Facharzt, der sich auf den Verdauungstrakt spezialisiert hat. Meine Schwester hat trptz Beschwerden damit leider zu lange gewartet, und nun hat sie Morbus Chron - eine schwere Darmentzündung, die in Schüben auftrritt und immer wieder kommen kann. Sie hat deswegen Weihnachten und Silvester im Krankenhaus verbringen müssen und kommt nun allmählich erst wieder auf die Beine, denn sie hat 35kg abgenommen und es ging ihr richtig schlecht. Ich will dir jetzt keine Angst machen, aber lass das unbedingt checken, bevor es zu spät ist.

Gute Besserung und alles Gute für dich,

Markus

Du könntest übersäuert sein. Oder eine Magenschleimhautentzündung haben. Geh mal zum arzt & bitte bitte Diagnostiziere dir niemals was selber

...oder einen Reizdarm haben, oder zu viel rohes Gemüse oder Zuckerersatzstoffe essen.....da gibt es viele Möglichkeiten. Da denkt man erst mal drüber nach und geht dann zum Arzt.

1

Du wirst das Rätsel selbst nicht lösen können. Da sind einige Tests notwendig. Lass Dich auf Allergien und Unverträglichkeiten testen. (Das sind unterschiedliche Tests)

Das kann nur ein Arzt feststellen. Mit deinen Beschwerden solltest du da auch mal hin gehen.

Ich würde sowas nicht auf die leichte Schulter nehmen und es beim Arzt untersuchen lassen. Neben Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder  Allergien kann es auch organische Ursachen haben.

Ich würde das alles mal von einem Speziallisten untersuchen lassen.

Spreche darüber vorab mal mit deinem Hausarzt und er wird dir dann entsprechende Überweisungen geben.

„Die Menschen bekamen nämlich von der
schweren tierischen Kost viele ernste Beschwerden .... aus diesem Grunde
haben dann auch diese, glaube ich, eine ihrer
Natur entsprechende Ernährung gesucht und diese gefunden, die wir
jetzt zu uns nehmen."

(Hippokrates, Arzt)

Wenn es dir mit deiner (fast) veganen Ernährung nun gut geht, dann würde ich diese auch weiterhin durchziehen. Ansonsten kannst auch mal zum Arzt gehen.

Die Vegane Ernährung hat mir definitiv gut getan. Heute hatte ich aber cheatday(meine Ernährung allgemein ist eher gesund) und als ich Pommes mit Curry essen wollte, kam mir das später fast alles hoch. Ich weiß echt nicht woran das liegen könnte :/

0
@thisgirl0

Was ist bei dir ein Cheatday? Wo du nur ungesundes und das auch noch in großen Mengen isst? Pommes mit Curry? Curry-Soße? Vllt ist es die Kombination der Lebensmittel die eine Übelkeit bei dir auslösen?

1
@mulano

Wenn du jede Woche einen Cheatday einlegen musst, läuft was falsch bei dir. Entweder du isst unter der Woche zu wenig Kalorien oder dir fehlt es sonst an bestimmten Nährstoffen. Wie oft ist bei dir Cheatday?

0

Jede 2. Woche einmal. Ich brauche das nicht, außerdem esse ich auch nicht viel an einem cheatday. Heute hatte ich zB Pommes mit Curry Soße und Abends ne halbe Pizza.

0
@thisgirl0

Heute hatte ich zB Pommes mit Curry Soße und Abends ne halbe Pizza.

Hört sich nicht wirklich schlimm an. Pizza kann man auch ohne Käse essen, wenn du ihn verträgst oder du probierst mal eine vegane Variante mit z.B. Hefeschmelz aus, wenn du das verträgst.

0

Lass dich auf Laktoseintoleranz testen. Du hast dir die Frage schon selbst beantwortet.

Ich empfehle dir einem den Weg zum Allerlogen und zum anderen einen Termin bei einem Internisten auszumachen.

Lass mal einen Gastroenterologen auf Deine Gallenblase schauen (Ultraschall)...gut möglich, dass sich Steine gebildet haben.

Ich bin noch 16, was für Steine :o

0
@thisgirl0

GALLENBLASENSTEINE!

Das Alter ist hierbei nicht immer ein Indiz für`s "Nichthabenkönnen" :)

1

Es koennte sein dass du irgendwelche allergien hast.

ich hatte dass auch mal, ich hab eine magenspiegelung machen lassen, die haben mir dann gesagt dass ich eine magenschleimhaut entzuendung hatte, hab tabletten bekommen und mir ging es wieder besser.

lg

Weil der Mensch nicht für tierische Lebensmittel ausgelegt ist, weder für Fleisch, noch für Milch, noch für Eier.

Hast du Reißzähne wie ein Raubtier oder Mahl-/Schneidezähne wie ein Pflanzenfresser?

Ist deine Magensäure so agressiv wie die eines Raubtieres?

Ist dein Verdauungstrakt so kurz, wie der eines Raubtieres?

Warum stirbt ein Mensch, wenn er 3 Monate kien Vitamin C bekommt?

Beantworte dir selbst mal diese simplen Fragen.

Der menschliche Körßer ist für rein pflanzliche Lebensmittel ausgelegt.

so ein dämliches Geschwurbel....

0

Was möchtest Du wissen?