Wieso verstößt FC Bayern nicht gegen das FFP?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du musst die Einnahmen dazu nehmen und dann die Differenz ausrechnen. 

Wenn dann immer noch ein Verlust von 30mio da steht Verstößen sie möglicherweise gegen das ff

Der FC Bayern hat nur in der Transferbilanz ein Minus. Die normale Bilanz ist mehr als Top und in Ordnung. 

Du merkst den Unterschied?

Über 3 Saisons hinweg - 150

Für einen einzigen Spieler - 200

Dazu kommen einige unschöne Dinge im Hintergrund.

trotzdem müsste der FC Bayern dann doch ebenfalls Probleme mit der UEFA haben aufgrund der Vorgabe von max. 30 Mio. über 3 Jahre

0

*Die Klausel wurde extra so hoch gesetzt, damit ihn niemand wegkauft. Barca will ihn natürlich freiwillig hergeben.

*Angeblich hat Neymar die ganze Geschichte so lange hingezogen, damit er noch einen Treue (1 Jahr) Bonus von ~30(?) Mio bekommt. Ist aber natürlich dafür gedacht, dass er bleibt und nicht nach dem Jahr abhaut.

*Neymar soll die Ablöse selber zahlen. Soll 300Mio bekommen, da er Botschafter für die WM in Quatar wird. Und alles mit Quatar wird eh negativ angesehen.

0

Weder kenne ich die Regelung, noch geht es darum.

Es geht darum, wie Neymar sich verhält und verhalten hat.

0

Was möchtest Du wissen?