Wieso versteht sie nicht das das so nicht mehr weitergeht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Blockiere sie und kümmere dich nur um dich! Siw weiß genau welche knöpfe sie bei dir drücken muss um dich emotional zu erpressen! Kontaktabbruch, neue Nummer, neues Leben! Du siehst doch das es nichts bringt und ein schlechtes Gewissen brauchst du nicht zu haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

willst du was gelten, macht dich selten, ja so hart es klingt lass es alles erst mal ruhen. Gib ihr den noetigen Hinweis, dass du Abstand brauchst um dich nicht laenger kaputt zu machen. Ein aehnliches Problem hat meine Schwester und ich auch. Wir sehen uns nur noch 2 mal im Jahr und telefonieren 1 mal pro Woche seitdem laeuft es viel stabiler, es ist nicht das wir uns nicht lieben, aber wir haben es uns zur Aufgabe gemacht das jeder seine Problematik erkennt begreift und verabeitet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lasse sie gehen und trenne dich von ihr. Das ist das Beste was du machen kannst. Man kann keinem helfen, der dazu nicht bereit ist.

Du musst auch mehr an dich selbst denken, sonst rutscht du wieder ab und musst wieder in eine Klinik.

Das ist zwar hart, aber es ist die einzige Möglichkeit, Vielleicht sieht sie es ja später ein, das du ihr helfen wolltest und sie es immer abgelehnt hat und bereut was sie gemacht hat und wie sie dich behandelt hat.

Ob du dann noch einmal einen näheren Kontakt aufbauen willst das ist dir dann überlassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh man! So etwas nennt man Hassliebe. Ihr solltet euch einfach aus dem Weg gehen. Das tut euch beiden nicht gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

möge Gott mit dir sein

sowas
gibbed nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:34

Wie jetzt??

0

Entweder du gehst oder akzeptierst, dass deine Freundin so ist.

Solche wie du regen mich auf.

Ich glaube du willst gar nicht verstehen wie es deiner Freundin geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:37

Ich verstehe es, aber sie ist nicht die Einzige mit Problemen und nimmt keine Rücksichh auf mich.

0
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:39

Und ihre Lage ist kein Freifahrtschein um mich zu verletzen und zu beleidigen.

0
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:44

Hab ich. Aber sie meint sie kommt nicht ohne mich klar. Ich komme aber mit ihrer Intoleranz und ihren Beleidigungen und ihrer Uneinsichtigkeit nicht klar. Eigentlich nehme ich meine Freunde wie sie sind, aber dann müssen sie mich auch nehmen wie ich bin und nicht über alles herziehen.

Angeblich bin ich Schuld das sie sich geritzt hat, aber wie kann ich daran Schuld sein?

0
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:48

Hast Recht. Zumindest ist es für mich das Beste.

1
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 19:24

Du tust ja so als wüsste ich nicht wie das ist. Ich bin/war manisch-depressiv und habe noch andere psychische Erkrankungen. Aber natürlich sage ich ihr nicht das sie selber schuld ist. Nur sie kann mir nicht die Schuld geben, wenn sie ritzt. Und sie widerspricht sich doch selber.
Tolerieren? Wen ich liebe, was ich mag und wie ich bin. Und sie sollte mich und die die zu mir gehören respektieren. Wie ich auch bei ihr.

0
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 20:13

Ich weiß es, aber ich meinte was anderes:
Wenn sie 500mg Waschmittel schluckt kann sie nicht ohne Folgen davon gekommen sein.

Ja, ich weiß. Aber sie soll man auch jemanden tolerieren der einen nicht respektiert sondern nur beleidigt?

Aber ich habe mich für sie entschieden.

0

seiT einem Jahr nicht seiD (nicht böse gemeint)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von needhelp1212
29.10.2016, 18:33

Ja ok aber das hilft mir kein bisschen.

0

Was möchtest Du wissen?