Wieso versteht mich niemand, wieso?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es wird dir jetzt nicht viel helfen aber ICH verstehe dich.

Die meisten finden Klassenfahrten toll, erinnern sich gerne daran zurück. Aber es gibt eben auch die, die das nicht mögen. Und das sind auch wieder mehr als man denkt. Nur geben es viele nicht zu.

Und dann gibt es noch die "tollen" Erwachsenen die meinen man müsste sich da durchbeissen. Und es würde einem dann doch gefallen.

NEIN! Man kennt sich selbst am besten! Und ja, es gibt Dinge, da muss man sich wirlich durchbeissen. Eine Klassenfahrt gehört aber definitiv nicht dazu.

Und so ganz billig sind die ja auch nicht. Es wäre schade um das Geld, wenn man dann doch nur leidet.

Ich bin damals auch nicht mitgefahren und hatte das "Glück" "krank" zu sein. So lange hätte ich wegen einer Rückenerkrankung nicht im Bus sitzen können. NOch dazu waren es zwei Nachtfahrten. Teuer war es auch, und auch ich bin mit dieser Klasse nicht so ganz klar gekommen. Im Gegensatz zu dir hatte ich das Glück, das meine Eltern das verstanden und akzeptiert hatten. Die normale Klassenfahrt zuvor hatte ich mitgemacht und war dort so was von unglücklich. Klar, ich hatte schon auch ein paar LEute mit denen ich mich verstanden habe, die haben mir es leichter gemacht. ICh denke aber es muss nicht sein, wenn man nicht will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ohne das ich jetzt alles gelesen habe, weil ich dabei augenschmerzen bekomme weil die schrift so klein ist und alles ohne absatz geschrieben ist:

ICH WAR AUCH NICHT DABEI, HATTE DAS GLEICHE PROBLEM WIE DU! (genug mit dem geschreie)

Ich hab meine klasse gehasst und nicht eingesehen wieso ich 8 tage mit leuten in ein anderes land muss, die ich nicht leiden kann. deshalb bin ich daheim geblieben. du solltest das auch machen wenn du dich unwohl fühlst. klar ist es doof wenn alle dann immer darüber reden, aber da musst du dann wohl durch. ich hab halt auch gesagt: wenn ich mit leuten 8 tage zusammen sein muss, die ichnicht leiden kann, dann kann ich das auch für weniger als 500€ machen.

also du solltest das für dich entscheiden, und diese entscheidung sollte man auch hinnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappySadGirlx
17.01.2017, 19:56

Danke, das ist nett

1

Also ich kann dir zwar nicht sagen warum dich keiner versteht, aber ich kenne dieses Gefühl. Ich kann dich verstehen! Ich habe auch vor jedem "Urlaub" mit Freunden ein komisches Gefühl, das hält dann manchmal auch noch ein paar Tage an, aber irgendwann ist es dann weg. 

Ich weiß nicht, wie das bei dir so ist, aber ich gewöhne mich meist irgendwann an die "Situation". Aber da muss man sich manchmal selbst überwinden.

Wenn du nicht mit auf die Abschlussfahrt möchtest, dann  musst du das ja auch nicht machen. Eine Abschlussfahrt mit schlechten Gefühl ist nicht wirklich besser als eine verpasste.

Ich hoffe, dass deine Freunde und deine Familie das irgendwann verstehen können. 

Liebe Grüße (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappySadGirlx
17.01.2017, 19:57

Danke. Vielen dank für den lieben Kommentar:) LG

0

Ich kann dich da durchaus verstehen. Bei so einer Abschlussfahrt ist man auch den ganzen Tag mit den Klassenkameraden zusammen. Wenn deine Klasse nicht so toll ist, macht das ja auch keinen Spaß!

Du hast auf jeden Fall das Recht nicht mitzufahren. Es gibt noch mehr Menschen wich dich, welche nicht verreisen wollen. Manche fühlen sich halt daheim am wohlsten. Aber das ist ja nichts schlimmes. 

Ich würde dir empfehlen deinen Standpunkt klar vor deinen Eltern, der Therapeutin, Lehrer und Freunden weiterhin klar zu vertreten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HappySadGirlx
17.01.2017, 19:58

Werde ich machen! Lieben Dank

0

Was möchtest Du wissen?