Wieso verstehen die meisten Deutschen das nicht?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Wieso verstehen die meisten Deutschen nicht, dass Serbien kein Muslimisches Land ist, sondern nur zu 3,1% aus Muslimen besteht. Christlich sind ca. 91%.

Ich bin zwar ein deutscher Staatsbürger, genau genommen, bin ich hier geboren und lebe hier in weit mehr als vierter Generation, aber ich verbinde Serbien nicht unbedingt damit, ein muslimisches Land zu sein. Vielleicht sind schon einige nicht so gut, was Erdkunde angeht und glauben daher Serbien läge sonstwo, aber nicht in Europa, aber das sehe ich da etwas realistischer.

Wieso denken verbinden die meisten Deutschen Serbien trotzdem mit muslimischen Ländern.

Du hast also mit mindestens gut 41,5 Millionen Menschen in Deutschland gesprochen, die dann alle meinten, dass Serbien dem Anschein nach ein muslimisches Land sei, oder mit noch mehr Leuten von denen mindestens 41,5 Millionen Menschen in Deutschland dies meinten?

Das ist eine Sache, die man leicht nachschauen kann. Ich dachte noch nie, dass Serbien ein muslimisches Land wäre. Und wenn man was nicht weiß, ist es am angebrachtesten, zu sagen "ich weiß es nicht" anstatt irgendetwas zu raten.

Serbien liegt in Europa von daher verstehe ich nicht warum es Leute gibt die denken Serbien sei ein muslimisches Land😂

Wiese stimmt in 91 % aller Wieso/Weshalb/Warum-Fragen schon die Voraussetzung nicht?

Gebildete Deutsche wissen überwiegend, dass die Serben vorwiegend orthodox sind. Und die, die es nicht wissen, haben sicherlich eher keine Meinung dazu als ein falsche.

Die Frage ist also eher, was du für Deutsche kennst, oder Menschen allgemein.

Außerdem gibt's da nichts zu verstehen, nur zu wissen.

Ich kenne niemanden, der Serbien für ein muslimisches Land hält. Ich weiß nicht, mit was für Leuten du verkehrst.

Deine Behauptung ist garantiert falsch.

Ich verkehre nur mit Frauen

0

Was möchtest Du wissen?