Wieso verstecken wir Eier währen Jesus von Toten aufsteht und wo liegt da die Verbindung?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die symbolische Bedeutung einiger Osterbräuche:

Osterei:

Zur Fastenzeit durfte man im Mittelalter keine Eier essen, darum sammelten sich diese über mehrere Wochen an und wurden zu Ostern wieder gegessen, verschenkt oder sogar als Zahlungsmittel für Pacht und Zins verwendet (Ostern war dafür ein feststehender Zahlungstermin).

Das Ei symbolisiert das Leben und die Auferstehung. So wie ein Küken die tote Schale zerbricht, so ist Christus aus dem Tod zum Leben durchgebrochen.

Das Bemalen der Eier hat eine lange Tradition. Die Farben variieren und haben regional verschiedene Bedeutungen. Die traditionelle Farbe für die Ostereier im Westen ist Rot als Symbol für das Blut Christi aber auch für das Leben und die Liebe.

Der Osterhase:

Da er keine Augenlider hat, gilt er als Symbol der Wachsamkeit. Christen sollen "wach" bleiben und einen lebendigen Glauben haben.

Er gilt auch als das Zeichdn der Fruchtbarkeit und des Lebens, da er als erstes Tier im Frühling zahlreiche Junge bekommt.

Osterkerze:

Sie symbolisiert das Licht Christi (Leben, Herrlichkeit, Erlösung), was stärker ist als die Dunkelheit (Leid, Tod). Damit steht sie als Symbol der Asche (Schuld, Tod), mit dem die Passionszeit beginnt (Aschermittwoch), als starker Kontrast gegenüber. Oft wird sie am Osterfeuer entzündet und in die dunkle Kirche hineingetragen.

Das Suchen:

Dieser Brauch erinnert an die Frauen, die am Ostermorgen das leere Grab sehen und Jesus darin nicht finden können.

Das Osterlamm:

Die Juden verzehren es als Dankopfer zum Passafest und erinnern sich dadurch an ihre Befreiung aus der ägyptischen Sklaverei. Da Jesus in zeitlicher Nähe zum Passafest gekreuzigt wurde, erinnert dieses Symbol an die Erlösung und Begreiung von Schuld und Tod durch das Leiden und Auferstehen Christi.

Das Osterreiten:

Dies und andere Osterprozessionen haben ihren gemeinsamen Sinn darin, die erlösende Botschaft von Jesu Auferstehung weiterzutragen und sozusagen öffentlich bekannt zu machen. Außerdem ist es ein Zeichen der Dankbarkeit gegenüber Gott, die man ihm nicht nur in der Kirche bezeugen will, sondern an allen Orsten des Alltags (z.B. auf den Feldern und in den Häusern).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claire33333
30.12.2015, 13:50

Vielen vielen Dank für diese Ausführliche Beschreibung :-) Ist escht Top!!!!

1
Kommentar von chrisbyrd
22.01.2016, 17:22

Vielen Dank für den "Stern", liebe Grüße und Gottes Segen wünsche ich dir!

0

Der Hase vermehrt sich rasant und ist daher auch ein Symbol für Fruchtbarkeit. Im Frühjahr beginnen Vögel, insbesondere Hühner, vermehrt Eier zu legen, um ihren Nachwuchs auszubrüten. Ein Ei gilt generell als Symbol für Fruchtbarkeit. Allerdings sind das keine christlichen, sondern heidnische Symbole. (zum Beispiel ist die germanische Göttin "Ostera" die Namensgeberin für das heidnische "Osterfest". Die Kirchen liessen zu, daß man das christliche Auferstehungsfest mit diesem heidnischen Fest verknüpte. Das weltliche "Osterfest" lenkt erfolgreich vom eigentlichen Inhalt der Botschaft von der Auferstehung Jesu ab.

Ich finde es toll, daß einem jungen Mädchen solche Ungereimtheiten auffallen. Während die Kirchenführer kaum Worte darüber machen, denn sie wollen natürlich ihre Schäfchen nicht vor den Kopf stoßen oder gar verärgern. 

Diese "Rücksichtnahme" hat ihnen allerdings offensichtlich nichts genutzt, die Kirchenbänke werden immer leeren. (Verständlicher Weise, nicht wahr?) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Eier verstecken hat nichts mit der Religion zu tun. Das wurde einfach mit den Jahren zu einem brauch... Die richtigen gläubigen fasten ja in dieser zeit und gehen viel mehr als sonst in die Kirche und beten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claire33333
30.12.2015, 13:49

Vielen Dank das hilft mir schon weiter :-)

0

Weiß eigentlich keiner so genau. Es gibt nur Vermutungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Claire33333
14.01.2016, 16:22

Ja da hast du wohl auch recht :-o

1

Ka weiß nur dass die Hasen ein Symbol von Fruchtbarkeit sein sollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iawoiserden
30.12.2015, 00:44

Dann wohl eher die Eier.

1

Was möchtest Du wissen?