Wieso verschiebt sich das Datum von Ostern?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf Grund neutestamentlicher Überlieferung wurde der Ostertermin festgelegt als der erste Sonntag nach dem Frühlingsvollmond. Vereinbartes Datum für den frühesten Frühlingsvollmond ist der 21. März, so dass der früheste Ostersonntag auf den 22. März fällt. Spätestes Osterdatum ist der 25. April.

Es verschiebt sich gar nicht: Es ist jedes Jahr gleich: der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond nach dem Frühlingsanfang.

weil es immer am sonntag ist und es sich nach dem frühlingsvollmond richtet

Es hat etwas mit dem Mond zu tun

Was möchtest Du wissen?