Wieso versagen Planwirtschaften?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Planwirtschaft hat schon funktioniert, nur das Problem in der Sowjetunion war die Unipolare Weltordnung, wie sie die USA nun haben will, man kann nicht auf alle Völker ein Deckel drauf machen, die Völker brauchen Selbstbestimmung, damit sie nicht das Gefühl haben unterdrückt zu werden.
Davon mal abgesehen, gibt es keine reine Marktwirtschaft, es sieht nur so aus, weil am Ausgang der Geldflüsse Privatfirmen stehen.

Weil man einfach nicht weiß, was kommt. Vielleicht (oder sicher sogar!) tut sich etwas, und man bräuchte ganz andere Produkte. Wenn man vor drei Jahren aber ahnungslos falsch geplant hat, steckt man dan tief im Stuhl. 

Sie reagieren nicht auf das Spannungsfeld von Angebot und Nachfrage...also den Markt.

Weil man die Zukunft nicht vorhersagen kann. Wer es dennoch versucht, zeigt damit, der er entweder dumm ist oder ideologisch verblendet - zumeist beides.

Weil sie zu unflexibel sind.

Was möchtest Du wissen?