Wieso vermisse ich keinen menschen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo.

Zunächst: Es wäre bei Antworten hilfreich, wenn ihr alle euer "Profil" etwas mehr ausweiten würdet: Alter, Geschlecht, Land etc. Denn um Fragen zu beantworten, sollte man schon etwas mehr über den Fragesteller wissen als nur das Datum seines Eintrittes. 

Nun zu Deiner Frage, "katsching621", die ich besser beantworten könnte, wenn Du die Frage etwas genauer gestellt hättest und wenn ich mehr über Dein Alter und Deine Lebenseinstellung wüsste. Aber versuchen wir es mal. 

Du vermisst keinen Menschen, schreibst Du. Denke, damit meinst Du wohl die Toten und auch die Lebenden, sonst hättest Du unter Deine Frage nicht noch den Nebensatz geschrieben:  "Ich fände sogar gut wenn sie Tod wären."

Ich deute Deine Frage so: Du hast wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit einigen Deiner Mitmenschen gemacht. Deine Einstellung, so denke ich, wird sich aber irgendwann wieder legen. Mehr kann ich Dir dazu nicht sagen, wegen fehlender Informationen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TimeosciIlator
29.08.2016, 10:18

Moin Schniwilchen :)

"Es wäre bei Antworten hilfreich, wenn ihr alle euer "Profil" etwas mehr ausweiten würdet: Alter,..."

Ich versteh' nicht, warum speziell das Alter so wichtig sein soll ? Ich wurde schon mal deswegen vorgeführt im Stile von "Nutzer B könnte ja Dein Enkel sein" usw. So etwas muss und will ich nicht haben ! Als ich dann meine Altersangabe aus dem Profil entfernt habe, wurde ich von einem Freund nach meinem Alter gefragt. Als ich daraufhin schrieb, dass ich es nicht preisgeben wollte, bohrte und bohrte dieser "Freund" bis es deswegen zum Splitt kam, weil er einfach nicht damit aufhörte...

Warum kann man auf dieser Plattform nicht sein Alter anonym belassen ? Am Ende kann es immer wieder nur zu Vergleichsdenken führen. Gerade die jüngeren sind davon besonders betroffen. Wie oft habe ich hier schon gelesen: "Wie alt bist Du?" Solch eine Frage kann doch nur dann gestellt werden, wenn das Gegenüber einem unreif vorkommt, oder ? In jedem Fall ist das immer zumindest unterschwellig diskriminierend ! Und Heranwachsende sind bei solchen Dingen häufig besonders feinfühlig.

Also Leute, lasst doch bitte das Lebensalter Latte sein! Wir sind doch alle anonym. Und das aus gutem Grund. Diese Anonymität sollte nicht an diesem wunden Punkt zusammenbrechen müssen.

Was die anderen Punkte betrifft, untermauere ich allerdings Deinen Standpunkt. Oft stand ich ebenfalls in einem Profil wie ein Ochs vor'm Berg, weil einfach nullkommagarnüscht drin zu lesen war :)

0

Kann es sein, dass du lange nicht mehr draußen warst? Oder große Menschenmengen gemieden hast und dich in deine eigenen vier Wände zurück gezogen hast? Auf dieses Weise vereinsamen Menschen sehr gut. Sie wollen nichts mehr mit den anderen zut un haben und sich selbst die nächsten.

Ich habe das mal fast ein Jahr betrieben und war irgendwann an dem Punkt, dass ich gemerkt habe, ich muss dringend wieder raus, sonst vereinsame ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das stimmt, warum wendest Du Dich dann an uns mit dieser Frage^^? Offensichtlich ist Dir doch ein Feedback wichtig, oder ? Und dieses Feedback sollte sicherlich auch von waschechten Menschen kommen so wie Du einer bist. 

Irgendwie scheinst Du Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, die Dich zu diesem Resumee geführt haben. Solche Erfahrungen macht jeder mal irgendwann. Dann wíll man einfach nur noch seine Ruhe haben, weil es einem zu viel geworden ist. Und man interpretiert dann auch überall und bei jedem etwas Schlechtes hinein. Weil man einfach alles in Frage stellt.

Was Dir fehlt ist eine gesunde neutrale Ausgangsposition für das Leben. Zurzeit ist Dein Glas immer nur halbleer. Lass es halbvoll sein! Optimismus mag vielleicht unrealistisch und inaktuell erscheinen aber er hilft in entscheidenden Momenten auch über vieles hinweg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So wie das klingt bist du vereinsamt. Entweder du machst mit einem Therapeuten eine Konfrontationstherapie oder gehst zu einem Psychologen. Du kannst doch nicht ewig zu Hause sitzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katsching621
29.08.2016, 17:34

doch kann ich :D

0

Ich fände es sogar gut wenn sie Tod wären

Den Gefallen tue ich Dir (noch) nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ist etwas ungewöhnlich, ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wäre auch dein Tod.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hört sich nicht "gesund" an. Du solltest einen Psychologen aufsuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist Mindfuck par excellance. Wenn du in dieser Situation bist, wird entweder Trauer auftauchen oder eben nicht. Mach dich selbst nicht so runter, wenn du schon darüber schreibst, deutet das darauf hin, dass du offen und empfänglich dafür bist und dir Gedanken darüber machst, bzw. das es dir eben nicht am A***** vorbei geht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von katsching621
29.08.2016, 05:48

Also ja man trauert natürlich bei jedem den Man kannte ich auch aber ich finde es nicht so schlimm das sie fortgehen ich sehe alles immer positiv

0

Was möchtest Du wissen?