Wieso verlieben sich fast alle Jugendliche nur noch ins Aussehen eines Menschen?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Das war bei Jugendlichen schon immer so und hat sich bisher auch bei den meisten im Laufe des Älterwerdens geändert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sehen es auch nie anders fängt ja schon in der Werbung usw an NUR Schönheit kommt weiter!!DER Charakter und das Andere bleibt auf der Strecke traurig echt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es genauso von den Medien dargestellt wird. Jeder muss perfekt sein um in der Gesellschaft akzeptiert zu werden. Schönheit und Aussehen werden als das Maß aller Dinge verkauft. Dabei sind die inneren Werte das was wirklich zählt und worauf es wirklich ankommt. Wer nur nach Äußerlihckeiten schaut wird niemals glücklich weil einfach zu einer lebenslangen Beziehung viel viel mehr gehört als gut geföhnte Haare!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das es etwas mit dem Druck der Gesellschaft zu tun hat. Fast alle wollen so sein wie andere sie gern hätten.

Hübsch un beliebt.

Wer nicht dem ideal etspricht oder diesem zumindest versucht nachzueifern wird gnadenlos nieder gemacht.

Kleinkindern ist das aussehen noch egal, auch scheint es mir das es Leuten mit behinderung oder einen niederiegerem Rang in der Gesellschaft egal zu sein schein. Diese Leute achten nach meiner beobachtung mehr auf das innere.

Es scheint so das sich diese Ansicht mit steigendem Alter richtung Pubertät bei Kinder ändert. Viele lehrnen dann später aber das es falsch war, nachdem sie dann auf hübsche Leute mit falschen Charakter oft genug reingefallen sind. Sie orientieren sich dann nach und nach wieder mehr an den inneren Werten.

Wenn wir aber ehrlich sind wünscht sich doch jeder einen attraktieven Partner oder? Wer attraktiev ist und wer nicht sollte jeder für sich selbst entscheiden. Schöhnheit liegt schließlich immernoch im Auge des betrachters. Wer sich nicht von der Werbung leiten lässt hat ohnehin ein anderes Bild von Schöhnheit. Ich finde diese Magermoddels einfach nur grausam, kann da nichts schöhnes drann erkennen. Ich denke solgange man nicht abgemagert ist oder eben sehr extrem übergewichtig ist man auf seine art und weise schöhn. Jeder Mensch hat was schöhnes an sich, sein es die Augen, der Po oder etwas anderes. Eine beziehugn hat aber nur dann eine Chance wenn man auch vom Wesen her zueinander passt. Alles andere hat keine beständigkeit und geht früher oder später in die brüche. Dies erkennen die Leute aber erst wenn sie selbst diese erfahrung gemacht haben. Man lehnt ja auch nicht das Feuer heiß ist ohne sich daran zu verbrennen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich finde, dass deine aussage nicht stimmt. zwar gibt es in deutschland einen hohen anteil von oberflächlichen menschen, aber nicht nur die jugend wird oberflächlicher. in der bunte wird ständig etwas über den ,,after-baby-body" der stars geschrieben, in der jolie um die mode der nächsten saison und was wieder out ist, also was man bloß nicht mehr tragen sollte und in der bild geht es doch eh nur um peinliche schlagzeilen, wetter und halbnackte frauen. dass trifft nicht nur auf die jugend zu!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich sehe das etwas anders. Man fühlt sich von gutem Aussehen natürlich erst eimal angezogen. Verlieben tut man sich,wenn es denn so ist,in den Menschen dahinter.Und da kommt es natürlich oft vor,daß sich Aussehen und der gewünschte Charakter nicht in ein und derselben Person gepaart bieten . Wünsch dir einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke einerseits täuscht der Eindruck. So viele sind es gar nicht. Andererseits muss man sich nicht wundern, wenn man sich die Welt ansieht, in der man heute aufwächst. Modelshows, Size Zero Jeans, die Werbung voller Fotoretusche und perfekter Menschen. Überall bekommt man vorgelebt, dass reich und schön sein alles ist. Viele erliegen dieser modernen Gehirnwäsche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sorry aber das war doch schon immer so, das hat nichts mit der Oberflächlichkeit der Jugend zu tun. Das Optische ist der erste Eindruck, dann stellt sich beim kennenlernen dann er Charakter raus, und wenn das dann auch nich passt ist das optimal, aber mit einer "Hässlichen" kommt es doch meist erst gar nicht zu einem Kennenlernen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Ice,

Eine gute Frage die zwar etwas verallgemeinert. Ich denke, dass die Jugend nicht mehr oberflächlicher werden kann als sie schon ist.

Es ist wahrscheinlich so, dass die für die Jugendlichen das Aussehen einen ENORM hohen Stellenfaktor besitzt, da die Zeit auch deutlich langsamer vergeht. Jeder der etwas Erfahrung hat, weiß natürlich auch das der Charakter VIEL wichtiger für eine langjährige Beziehung ist als das Aussehen.

Die Jugendlichen wollen/müssen halt auch das erst erfahren, da viele es noch nicht wissen und darum so viel Wert aufs Aussehen legen.

WInston Churchill sagte einmal : "Es ist ein großer Vorteil im Leben, die Fehler, aus denen man lernen kann, möglichst früh zu begehen." Ich hoffe du verstehst das.

Diese Einstellung wird sich mit zunehmenden Alter ändern und wenn nicht gilt immer noch: "Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten."

Das wusste selbst Konfuzius.

Lg anti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCreamMan1996
03.10.2011, 11:55

Gute Antwort, Danke Anti :-))

Ich hab schon drauf geachtet dass ich nicht verallgemeiner (Deswegen auch 'fast alle Jugendliche', nicht 'alle Jugendliche') ;-))

0

Ihr ward alle nie Kinder , oder?! Es ist ganz NORMAL, dass man sich in jungen JAhren ins Aussehen oder den "Ruf" eines anderen verliebt. Das gibt sich aber in der Regel, wenn man älter wird. Und IHR findet Menschen doch erstmal attraktiv, bevor ihr euch verliebt. Zudem muss ich sagen, dass nicht alle Jugendlichen zu blöd zum ordentlichen Schreiben sind, und dass dieses Phänomen nicht nur auf Jugendliche zutrifft.

Lasst die Jugendlichen doch einfach mal jung sein und kümmert euch um euren eigenen Mist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schatzkaestchen
03.10.2011, 16:27

Deshalb kann man aber doch ordentlich schreiben oder?

0

Da die meisten von ihren Eltern nicht lernen, dass Charakter viel wichtiger ist als Ruhm, gutes Aussehen und Geld!!

Fällt mir auch auf, obwohl ich erst 19 biN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IceCreamMan1996
03.10.2011, 11:46

Mir fällt es auch auf, obwohl ich erst 15 bin ;D

0

Haha nein wird sie nicht und als 15 Jähriger braucht du dir um die Jugend genauso wenig Sorgen machen wie ich es ist unsere Aufgabe Ideale wie zu brechen. Wir sind oberflächlich, faul, etc. und das ist auch alles ganz gut so und war vor unserer Generation genauso

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit dem "die Inneren Werte" kommt erst wenn ein Mensch älter ist 15-23 (so habe ich das gelernt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist nicht nur bei jugendlichen so, es war schon immer so auf dieser welt und es wird vermutlich auch so bleiben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, so seh ich das auch, doch ich bin selber so , und ich finds selbre schade ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil man ihnen keine Werte mehr vermittelt. Die Jugendlichen sind auch sehr dumm, was Sprache usw. betrifft. Man muß hier nur die Fragen anschauen, da wird einem schlecht, wie mies die Kinder schreiben. Aber Hauptsache man hat mit 12 schon sein erstes mal und noch mehr Schwachsinn hinter sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kischi94
03.10.2011, 11:48

Ich weiß ja nicht wie viele Jugendliche du kennst aber ich kenne niemand der mit 12 sein erstes Mal hatte und wir sind auch nicht dümmer als alle vorher. Wie sollte das mit der Dummheit denn begründet sein?

0
Kommentar von gnotzer
03.10.2011, 11:48

Jetzt verallgemeiner bitte nicht, als ob alle Jugendliche "dumm" wären. Erwachsene sind nicht immer besser.

0

weil es den jugendlichen nicht um Liebe sondern um ' coolness' und ' süüüüüssheit' ankommt. ja. es ist traurig was aus meinesgleichen geworden ist -.-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?