Wieso verliebe ich mich immer in die "Beliebten"?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wirkt eben sehr anziehend wenn Jungs unerreichbar, selbstbewusst, spannend usw sind. Man denkt sich ja auch, wenn alle auf ihn stehen, scheint er ja ein guter Fang zu sein. Nur oft sind die Kerle dann gar nicht so toll wie sie tun und nutzen ihre Beliebtheit voll aus. Man liebt sie dann oft gar nicht wirklich sondern findet sie eben einfach attraktiv und bewundert sie. Ich habs tatsächlich mal geschafft einen dieser beliebten, selbstbewussten Typen zu bekommen. Klar wars toll, zu sehen wie neidisch die anderen Mädels sind. Aber die Sache hat dann 3 Wochen gehalten. Ich hatte dann ein gebrochenes Herz davon und er ein weiters Mädchen in seiner Sammlung. Nie wieder! Ich hab ihn angehimmelt und von ihm kam nichts. Aber ich denke man muss halt erstmal auf die Nase fallen, um die wirklich tollen Typen zu schätzen.
Das ganze ist, vor allem als Teeni, ein ziemlich normales Verhalten, mach dir keinen Kopf. Das ändert sich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal, du hast halt einen guten Geschmack, so wie die anderen Mädchen auch ;-)

Du darfst die das nicht so zu Herzen nehmen. Das Aussehen ist ja nicht alles. Auch innere Werte zählen und sind einem nicht immer gleich bewusst. Ich meine, es wäre ja komisch, wenn man sich in unbeliebte, blöde, selbstverliebte, charakterlose Menschen verlieben würde :-)

Das ist doch das Spannende am Leben, dass alle Menschen unterschiedlich sind. Und vor allem Menschen! Keine Objekte, die man besitzen kann!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer sagt den das die beliebten unerreichbar sind? ^^

ist doch normal das man sich in gutausehende oder charakterstarke personen verguggt. die weniger hübschen / auffälligen personen musst du ja erst mal richtig kennenlernen da sie nicht sofort deinen idealen entsprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die einfach nur Durchschnitt sind. Die anderen haben viel mehr Unterschiede zu dem, was allgemein gewollt, also durchschnitt sind.
Schau doch einfach mal, in was ist er gut und in was nicht und wie wird es von einem "Beliebten" erwartet? Genau so wie er/sie sind, eben durchschnittliches Schema F

Soll natürlich nicht heisen, dass die nicht durchschnitliches schlecht sind. Das ist auch oft was gutes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil diese Typen am meisten auffallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast die Frage schon selbst beantwortet: die Unerreichbarkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?