Wieso verheilt Herpes nicht?

2 Antworten

Ich denke nicht, dass das ein Grund zur Sorge ist. Bin selber auch herpesgeplagt und bei mir dauert es auch manchmal länger bis der Herpes wieder verheilt ist! Selbst wenn ich frühzeitig mit Creme behandel, dauert es manchmal bis zu zwei Wochen. Warte erst mal noch ein oder zwei Wochen und wenn sich dann noch nichts geändert hat und es dich wirklich so sehr stört, kannst du ja immer noch deinen Hautarzt aufsuchen. Hoffe ich konnte dir helfen! Alles Gute und viel Glück wünscht dir Frednheitzk

Herpesinfektionen können manchmal hartnäckig sein. Je nach Schwere und auch Deiner momentanen Konstitution, tut sich das Immunsystem manchmal mehr oder minder schwer, die Viren zu bekämpfen

Nicht verzagen, in paar Tagen siehst Du wieder aus wie neu! :-)

Bei allen Virostatika, wie Fenivir, ist es sehr wichtig, dass Du so früh wie möglich (meist ein leichtes Taubheitsgefühl) Creme aufträgst.

Was manchmal etwas hilft, ist ausreichend Schlaf (gut für das Immunsystem). Lasse Dich eventuell mal von einem Dermatologen genauer checken.

Es gibt für sehr schwere Fälle auch ander Virostatika in Tablettenform hochdosiert, die allerdings Ärzte nur selten bei relativ leichten Formen von Herpes Labialis verschreiben, sie sind auch nicht frei von Nebenwirkungen.

Gute Besserung!

Was möchtest Du wissen?