Wieso vergesse ich, was ich vor 2 Sekunden machen wollte?

24 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Morgen Heiko896

Nein das Erinnerungsvermögen wird dadurch nicht beeinträchtigt.Das Menschliche Gehirn ist so geschaffen rational und effektiv zu arbeiten.Also vorrangig die leichteren Aufgaben zu erledigen.Was erledigt ist ist erledigt.Das menschliche Gehirn optimiert sich so das es unteranderem auch kurzfristig eine leichte Aufgabe schnell verschiebt und eine wichtige Aufgabe vorzieht.Das führt dann zu solchen Situationen wie Du sie beschrieben hast.Der Mensch nimmt das als Unsicherheit wahr.Solche Situationen entstehen durch Geschwindigkeit des Störungsfreien arbeitens des Gehirns was für den Menschen nicht sichtbar ist.Das der Verstand des Menschen da teilweise nicht mithalten kann ist verständlich.Das gleiche passiert auch mit den sogenannten Schusseligkeitsgenen.Was von aussen sichtbar  als schusselig bezeichnet wird muß nicht zwangsläufig auch Schusseligkeit sein,weil das Gehirn die Schusseligkeit für einen weiteren Prozess benötigt.Sich bei MCDonald den Bauch voll hauen,was von mir als Durchfall oder auch Fast Futt bezeichnet wird.Futt hat regulär eine andere vorrangige  Bedeutung.In unserer Familie bedeutet Futt soviel wie Po.Ich versohle dir gleich die Futt.Anstatt Maces esse lieber mal eine Schlangengurke zwischendurch.

Gruß Ralf

Eine Futt ist in unseren Kreisen 'eine F*tze' . Betitelt wird hier nicht die weinerliche Person als solche , sondern durchaus das Körperteil ;)

0
@RyanHoitar

Die Vulgäre Ausdrucksweise ist mir bekannt.Kommt jedoch für mich nicht in Frage da es sich um eine Wortwahl handelt die nicht gesellschaftsfähig ist und somit in den Privatbereich gehört.Die Verfremdung der Hochdeutschen Sprache wurde von Anfang an mit einkalkuliert.Kleiner Hinweis:Die hochdeutsche Sprache ist genauso alt wie der Name Rom.

Die Netiquette lässt grüßen.

Gruß Ralf

0

Das habe ich auch schon mal! Wenn du z.B. was machen willst und dann kurzfristig nur für Sekunden den Gedanken hattest, dann aber etwas anderes tust, dann kann sowas schon mal passieren.

Meist sind das aber auch eher dinge, die nicht "wichtig" waren. Ich z.B. hatte das auch beim Umzug, dann wollte ich etwas anbringen, habe erst aber was anderes gemacht und das anbringen vergessen. Was aber im Grunde auch nicht direkt so Wichtig war, da ich das auch später machen konnte.

Das passiert nicht nur Dir ! :) Das Problem ist, dass wir alle uns immer wieder sehr schnell von etwas ablenken lassen. Pedantisch veranlagte Individuen müssten meines Erachtens dieses Phänomen als besonders störend wahrnehmen.

Mit der Nahrungsaufnahme hat dies nichts zu tun !

Speziell bei Kassierern ist dieses Problem äußerst gefürchtet. Wenn man irgendwo bezahlt und im gleichen Atemzug eine davon unabhängige Frage stellt wie: "Wissen Sie zufällig wie ich zum Theater komme ?" kann es passieren, dass der Kassierer hinterher nicht mehr weiß, welchen Geldschein Du ihm gegeben hast... selber schon paar Mal erlebt :)

Aber gegen dieses Problem sollte man meines Erachtens nur bedingt und nicht zu sehr gegenankämpfen. Würde man immer wie ein Computer nur das sofort erledigen, was man gerade tun will, könnte man auch nicht mehr so gut auf andere eingehen und auch nicht mehr so spontan leben. Die Spontanität, als eine der wichtigsten lebenserfüllenden Faktoren, sollte nicht darunter leiden.

Augenschmerzen, Schwindelanfälle und Erkältung

Guten Abend,

wie schon gesagt habe ich seit heute Augenschmerzen d.h. wenn ich nach rechts, links, oben oder unten gucke tut es weh. Wenn ich lange sitze und dann aufstehe wird mir schwindelig und dazu bin ich noch erkältet. Meine Mutter hat Angina und hat schon ihren Lebensgefährten angesteckt. Jetzt wollte ich fragen, ob ich auch betroffen bin, weil ich dazu noch Augenschmerzen habe und mir schwindelig wird. Ich danke euch schon mal. MfG Kevin

...zur Frage

Ist der Platz im Gehirn begrenzt?

Vergesse ich, wenn ich etwas Neues lerne, in Erinnerung behalte dafür wieder etwas anderes? Oder kann ich unendlich viele Sachen im Gedächtnis behalten?

Ich freue mich auf Antworten:D Lg, italktocats

...zur Frage

Gedächtnis und Konzentrationsschwäche?

Ich konnte mir schon immer sehr viel merken oder mich auch an unwichtige Dinge erinnern. Seit einiger Zeit geht das aber nicht mehr, viele meiner Erinnerungen sind weg und ich vergesse manchmal Sachen innerhalb von einer Minute. Heute habe ich festgestellt dass ich mich nicht mehr richtig konzentrieren kann.. Wie kommt das? Hattet ihr das mal? Zu welchem Arzt geht man da am besten?

...zur Frage

Warum vergesse ich?

Ich kann mich nicht mehr erinnern. An die Grundschule, die 5.,6.,7., 8. Klasse. Da sind Erinnerungen für insgesamt höchstens eine Woche. Und ich vergesse auch neue Sachen andauernd, kann mir nochmal drei Sachen zum Einkaufen merken! Ich bin erst 17 geworden, warum vergesse ich so viel? Ich krieg echt langsam Panik deswegen, ich hab das Gefühl, alles verschwindet so mit der Zeit, wie Sand, der durch ein Sieb rinnt.

...zur Frage

Mir wird für ein paar Sekunden schwarz vor Augen und schwindelig wenn ich länger in der Hocke sitze und dann aufstehe?

Das hat definitiv mit dem Blutfluss zu tun, der durch den Hockensitz "abgeklemmt" wird.

Ich frage mich nur wie normal das ist? Und wie gefährlich? In diesen 3 Sekunden habe ich jedes mal das Gefühl umzukippen. Auch wenn es noch nicht passiert ist, bin ich in diesen paar Sekunden außer Gefecht gesetzt.

Also nochmal die Frage auf den Punkt gebracht, wie gewöhnlich ist das und wie "gefährlich"? Was kann man dagegen tun?

...zur Frage

Vergesse seid einigen Monaten Begriffe von den einfachsten Dingen! - Krankheit?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?