Wieso verbuddeln Hunde ihre Knochen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Um sie für "schlechte Zeiten" aufzuheben. Heißt wenn ein Hund genug zu futtern hat, wird der Kochen verbuttelt um ihn später, wenn das Essen knapp wird, wieder zu holen. Warum dann nicht einfach in der Ecke liegen lassen? --> Weil er dort nicht vor der Konkurrenz versteckt ist (andere Hunde etc).

Ist vielleicht eine "Hamsterreaktion",sozusagen aufbewahren für die schlechteren Zeit (Futtervorrat),wenn Frauchen oder Herrchen den Napf nicht füllen grins Vielleicht ist es auch ein Urinstinkt,denn Wölfe vergraben das Futter bis zum nächsten Tag um das Futter vor Aasfressern zu schützen..

Um für Notzeiten gerüstet zu sein.

Was möchtest Du wissen?