Wieso verändert sich mein zeichenstyle so oft?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

sei froh, dass sich dein stil noch verändern kann. du bist noch auf der suche und es ist gut, wenn du so viele möglichkeiten ausprobierst, wie es geht. erst im laufe der zeit bildet sich ein stil heraus, und zwar ganz von selbst. da solltest du dich wenns geht überhaupt nicht einmischen.

auch berühmte künstler haben von zeit zu zeit ihren stil vollkommen geändert. das nennt man dann die "soundso-periode". picasso hat anfangs naturalistisch gemalt, durchlief eine blaue periode und eine rosa periode, malte kubistisch, wandte sich später wieder vom kubismus ab und wurde immer abstrakter. trotz der vielen stile sind seine gesamten werke immer als typisch picasso zu erkennen.

also mach dir keine gedanken über deinen stil, er drückt sich von selber aus, solange du lebendig bleibst und zeichnest, was dir gerade gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?