wieso verändert sich alle sieben jahre ein mensch?

15 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früher gab es alle 7 Jahre einen Einschnitt im Leben eines Menschen

  • mit 7 Jahren Einschulung
  • mit 14 Jahren Volksschule zu Ende und Konfirmation
  • mit 21 Jahren Volljährigkeit

daher veränderte sich im Leben eines Menschen etwas und damit auch der Mensch ... und daher hat sich das als Richtzahl bis heute übertragen

Was ist mit 28, 35, 42 usw. Jahren?

0

Du fällst aber auch auf jeden Unfug herein. Das Leben ist ständige Veränderung. Nichts bleibt so wie es ist. Nichts bleibt 7 Jahre stehen. Und wenn ein Mensch alle 7 Jahre seinen Charakter änderte, herrschte totales Chaos. Gerade der Charakter ist das Beständigste am Menschen. Er ändert sich nie grundlegend sondern vervollkommnet sich mit zunehmendem Alter. Es ist noch nie vorgekommen, daß jemand, der einen schlechten Charakter hat, sich von einem Tag auf den anderen komplett verändert. Auch eine solche Veränderung zum Positiven ist ein Prozeß.

spar dir deine dummen kommentare!!! -.- man kann auch auf nette weise antworten geben!!!

0

Es hindert Dich kein Mensch daran, Dich jährlich, monatlich, wöchentlich oder täglich zu verändern. Solange Du hier so bescheuerte Fragen stellst, an deren Inhalt Du angeblich selbst nicht glauben magst, wäre schon eine einzige baldige Veränderung angesagt, aber nicht erst in sieben Jahren!

Ich habe einmal davon gehört, Feldhasen sollen sieben Beine haben. Irgenwie kann ich das gar nicht glauben. Woran liegt das, dass ich solchen Schmarren höre?

solange du hier so bescheuerte antworten gibst machst du dich bestimmt nicht sympatischer!!! -.-

0

Was möchtest Du wissen?