Wieso unterstützen eigentlich fast alle Stars Hillary Clinton?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche Stars halten sich komplett aus der Politik raus, weil es ja schon ein heikles Thema ist, gerade bei Kandidaten wie Clinton und Trump. Viele haben vielleicht angst, dass sie Fans verlieren könnten oder wollen nicht mit ihrer Meinung in der Presse stehen um kein Aufsehen zu erregen.

Meiner Meinung nach, sollte sich allerdings jeder dazu äußern, der in der Öffentlichkeit steht. Die, die sich geäußert haben, haben sich für Clinton ausgesprochen um klar zu machen, dass Trump nicht Präsident werden sollte, da er z. B. rassistisch und narzisstisch  ist.

Bestimmt gibt es auch welche für Trump, die halten sich allerdings zurück, da sie sich sonst öffentlich gegen Demokratie, Toleranz und Gleichstellung aussprechen würden.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arrogante liberale Intellektuelle und links-ökologische Akademiker, die am Kaminfeuer pausenlos über die Rechte schwarzer
Transsexueller debattieren und dabei die realen Sorgen der
Arbeiterklasse bzw Unteren Mittelschicht aus dem Blick verloren haben. Eben jenes Milieu welches Pausenlos Differenz und Toleranz predigt, gegenüber dem white trash tatsächlich aber nur Verachtung hegt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die meisten Stars aus Musik und Fernsehen eher aufgeklärt und liberal sind.

Da passen Morddrohungen gegen Unschuldige, Folterankündigungen, Aufhebung elementarer Grundrechte, Sexismus und Rassismus usw. nicht allzu gut zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?