Wieso unternahm der Westen damals nichts gegen den Bau der Mauer?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das Gebiet wurde unter den Siegermächten aufgeteilt.
Deutschland hatte somit zunächst das geringste Mitspracherecht.
Da die Sowjetunion sein Gebiet kommunistisch/sozialistisch prägte, gab es zwischen der UDSSR und den anderen drei Siegermächten keine Verhandlungsbasis.
Ein Interesse der USA, GBR und F dürfte somit nicht vorhanden gewesen sein, die Mauer/Grenze zu verhindern.

Danke fürs Sternchen.

0

Du musst Dir mal die Situation 1961 vorstellen (ich habe sie als Schüler voll erlebt): Es war kalter Krieg. Westmächte und Ostblocktruppen (Berlin war in 4 Besatzungszonen geteilt) standen sich hoch bewaffnet gegenüber. Ein militärisches Eingreifen des Westens hätte mit hoher Wahrscheinlichkeit zu einem dritten Weltkrieg geführt (und Du wärst im schlimmsten Fall gar nicht da, um diese Frage stellen zu können!). Es ist sehr schwer, in einer solchen Situation ruhig und besonnen zu bleiben und ich bewundere heute die Westpolitiker (die keine Feiglinge waren), die das geschafft haben. Im übrigen: Die Russen (ohne deren Genehmigung die Mauer nie gebaut worden wäre), wussten sehr genau, was für die USA ein Kriegsgrund gewesen wäre: Wenn der Viermächte-Status von Berlin angetastet worden wäre (z.B. wenn die Russen die US-Amerikaner aus Berlin hätten hinausdrängen wollen). Die haben die russischen Truppen und die DDR-Führung auch peinlichst genau vermieden. Der Bau der Mauer war auch der erste Schritt zum Untergang der DDR: Ein Regime, das so handelt, zeigt sich vor der Weltöffentlichkeit und vor den eigenen Bürgern als unfähig, das eigene Land zu regieren und weiter zu entwickeln.

Das wäre wohl sehr unklug gewesen und der 3. Weltkrieg sicher nicht weit entfernt

Inwiefern konnte man die Berliner Mauer umfahren/überwinden?

Hallo, die Berliner Mauer war ja nur in Berlin. Aber man konnte doch durch Umwege in den Westen flüchten oder? Gemeint sind Personen, die nicht nur in Ostberlin sondern allgemein in der DDR wohnten.

Danke und Verzeihung für mein Unverständnis

...zur Frage

Berliner Mauer, als Ostler in den Westen gehen?

konnte man wenn man während der Berliner Mauer im Osten gelebt und im Westen gearbeitet hat den Osten verlassen und in den Westen gehen um zu Arbeiten oder musste man sich einen neune Job suchen?

...zur Frage

Bau der Berliner Mauer?

Hallo,

Ich halte bald eine Präsentation über das Thema "Bau der Berliner Mauer" und mir fehlt eine Leitfrage, eine kontroverse Frage in guter Formulierung. Sowas wie "Bau der Berliner Mauer - ein kurzfristig erfolgreiches Projekt der Sowjetunion?" Kann man das so sagen?

Mfg

...zur Frage

Wann wurde der Bau der Berliner Mauer beendet?

Titel sagt alles :D Begonnen wurde ja am 13.8.1961 oder? Danke

...zur Frage

Fazit zum Thema Bau der Berliner Mauer?

Hallo Leute :) Könnte mir jemand eine Schlussfolgerung nennen, was sich aus dem Thema Bau der Berliner Mauer schließen lässt? Ich hab bisher schon den Punkt, dass es nicht sehr schlau von der Sowjetunion war, nur aus dem Grund die Mauer zu bauen, weil zu viele Menschen den Osten verlassen haben um in den Westen zu flüchten. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Berliner Mauer Sinn

Hey Leute ich habe eine Frage zur Berliner Mauer, ich habe zwei Geschichtslehrer schon gefragt aber diese könnten mir nicht weiterhelfen deshalb frag ich hier. Die Mauer wurde doch errichtet weil die Leute von der DDR zu der Westlichen BRD in Berlin gezogen sind und das Unterbindet werden sollte.. Da aber nur Westberlin ummauert wurde hat man die wessis eingesperrt die aber mit dem Ort an dem sie lebten zufrieden waren, die in Ostberlin bzw. alle in der östlichen Besatzungszone hatten fast keine Chance mehr rüber zu kommen .. aber wieso wurde die Mauer nur in Berlin gezogen? Theoretisch konnten die Leute trotzdem zu den sich im westen befindenden Besatzungszonen gehen .. die Mauer bezweckte im Grunde nur dass die Leute zur "freiheit" einen möglicherweise längeren weg laufen müssen weil die Berliner BRD "blockiert" war oder was versteh ich nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?