Wieso unterbricht Kaffemaschine nach dem ersten Sprutz Kaffe für eine ganz kurze Zeit?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist wohl ein Brüheffekt. Wenn man normale Kaffeefilter auf die Kanne setzt und den Kaffee mit kochendem Wasser übergießt, soll man den Kaffee auch erst einmal kurz ruhen lassen. Dann wird weiter Zug um Zug Wasser dazugegeben.

Sicher arbeitet diese Kaffeemaschine genauso nach diesem Prinzip. Das verbessert die Kaffeequalität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wird wahrscheinlich so ähnlich sein, wie bei der Kaffeemaschine, die wir auf Arbeit haben. Da steht in der Anleitung, dass sie das frisch gemahlene Kaffepulver erstmal nur mit Wasser benetzt (halt die 1-2 Sekunden, da kommen auch nur ein paar Tropfen raus) und dann halt erst das Wasser durchpumpt. Dadurch sollen wohl die Aromen besser gelöst werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte einmal eine Kaffeemaschine von Braun, die hat das auch gemacht. Sinn dieser Übung ist es wohl, dass das Kaffeemehl erstmal angegossen wird. So würdest Du es auch machen, wenn Du per Hand Kaffee filterst: Erst ein bisschen Wasser drauf und wenn das Kaffeemehl nass ist, den Filter vollgießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nennt sich vorbrühen, gute Kaffeemaschinen machen das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist das sogenannte Vorbrühen, der Kaffee soll dadurch angeblich besser schmecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vorbrühfunktion. Der Kaffee wird dadurch besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?