Wieso umkreisen Fliegen den ganzen Tag die Lampen?

4 Antworten

Dass Insekten ausgeschaltete Lampen dauerhaft umkreisen, wurde noch nicht beobachtet. Insekten umkreisen eingeschaltete Lampen, weil sie sich um einen geradlinigen Flug bemühen. Das bewerkstelligen sie bei Nacht normalerweise durch einen konstanten Flugwinkel gegenüber den parallelen Mondlichtstrahlen. Da die Lichtstrahlen einer künstlichen Lampe wegen der räumlichen Nähe aber divergieren, wird die Flugbahn des Insektes ständig umgelenkt.

Fliegen gehen ganz automatisch dahin weil sie das licht und die wärme mögen :-)

Aber die Lampe ist nicht an xD ?

0
@ZeyZelSev

Also bitte vvenn ihr keine Ahnung habt dann schreibt hier auch kein Mist <.<

0
@oguzhan002

Du sagtest ja nicht das die lampe aus ist also war die antwort kein mist.

0
@ZeyZelSev

Ja aber du scheinst es wohl nie bemerkt zu haben das Stubenfliegen auch um deinen Kopf kreisen, obwohl deine Birne nicht an ist ... oh böse, bööööse, sorry ... ich nehme es wieder zurück ;)

0

Sie halten die Lampe für den Mond, mit dessen Hilfe sie sich in der Nacht orientieren!

Stimmt nicht ! erkunde dich erstmal bevor du unlogisch antvvort gibst !

0
@Younique

Bei dieser Frage geht es nicht um LICHT sonder um UMKREISEN

0
@oguzhan002

Sie umkreisen die Lampe, die, wie du hoffentlich weißt, Licht spendet, aus oben genannten Grund! Also geht es hier auch um das Licht, welches der Grund für das umkreisen ist, da sie es für das Licht des Mondes halten! All das kannst du im oben genannten Link nachlesen!

0

Was möchtest Du wissen?