Wieso tut mein Rücken beim Atmen weh?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich fürchte,  du warst bei den falschen Ärzten. Du brauchst einen Orthopäden, der zusätzlich eine Ausbildung in manueller Therapie hat. Du scheinst Fehlstellungen in der Brustwirbelsäule (BWS) zu haben. Wenn die betroffenen Wirbel wieder eingerenkt werden, werden die Beschwerden schnell weg sein. 

Natürlich kann ich hier keine Diagnose stellen, aber nachdem alle anderen möglichen Gründe bereits ausgeschlossen wurden und deine Beschwerden so typisch sind, dürfte es wohl an verschobenen Wirbeln in der BWS liegen. Auch, dass sich die Schmerzen nun in die Halswirbelsäule ausbreiten, passt genau in das Bild. Ein guter Physiotherapeut hätte das erkennen können, muss es aber nicht unbedingt. Er hätte dich aber auf jeden Fall zum Orthopäden schicken müssen!

Um zu erfahren,  wo in deiner Nähe ein Orthopäde mit Ausbildung in manueller Therapie (Chiropraktik) ist, rufe bitte bei der Ärztekammer an. Dort bekommst du die gewünschte Auskunft.

Ich wünsche dir alles Gute und dass dir möglichst bald geholfen wird.

Viele liebe Grüße

Lilly "Tanzistleben"

Vielen Dank für den Stern und nochmals viele gute Wünsche!

0

Eventuell bist du etwas verrenkt (Brustwirbel oder so), dass kann Auswirkungen auf die Atmung haben

Ach des hab ich vergessen,ich war auch schon bei einer Physiotherapie und da dürfte er es doch gesehen haben oder?

0

bze gefühlt?

0

ja der müsste das auf jedenfall bemerkt haben

0

Was möchtest Du wissen?