Wieso tut es Babykatzen nicht weh, am Nacken getragen zu werden?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo Melle...,
Die Katzenmutter trägt ihre Junge am besten am Genick, weil sie so mit den Kleinen im Notfall sogar über Hindernisse schnell springen und fliehen könnte. Alle Katzen halten dann reflexartig still, wenn sie (mit vollem Griff ins Nackenfell) getragen werden, damit sie die mögliche Fluchtmaßnahmen der Mutter nicht durch eigene Strampelei stören.

Du machst es richtig, wenn du die kleine Katze saft aber mit der ganzen Hand vorsichtig am Nackenfell greifst. Und langsam, denn dann spürst du besser, was du da in der Hand hast. Also nicht etwa mit spitzen Fingern, sondern weich und vorsichtig mit der ganzen Hand. Und, wenn du dann die Katze langsam daran nach oben ziehst, wirst du merken, dass sie ganz still ihre Vorderbeine steif herabhängen lässt. An ihrem Verhalten spürst du, dass es ihr nicht weh tut. Wie gesagt, langsam und sanft!

Diese Stelle des Nackenfells hat einen besonderen Vorteil:
Von da verteilt sich das Gewicht der Katze auf das ganze Fell des Körpers, es wird der Schmerz dadurch vermieden. :- )

Jedoch bitte Achtung:
Praktiziere diesen Griff nur mit kleinen, leichten Katzen! Ausgewachsene Katzen können nicht schmerzfrei so herumgetragen werden...!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
16.06.2016, 13:26

Jedoch bitte Achtung:
Praktiziere diesen Griff nur mit kleinen, leichten Katzen! Ausgewachsene Katzen können nicht schmerzfrei so herumgetragen werden...!

Dieser Punkt ist sehr wichtig!!!

1

Wenn Katzen im Nacken gepackt werden, verfallen sie in die Transport- oder Nackenstarre. Vor allem kleine Kätzchen können sich dann nicht mehr bewegen.

Der Sinn dahinter ist, dass die Mutter die Jungen in ein neues Nest bringen kann, sollte der Bedarf danach bestehen, bzw. Die Jungen zurück ins Nest tragen kann, ohne dass sie zappeln und strampeln und so vielleicht herunterfallen.

Die Mutter nimmt die Kätzchen zwar mit den Zähnen, jedoch mit der nötigen Vorsicht um ihnen nicht weh zu tun, sie will sie ja nicht umbringen. Außerdem haben Katzen immer noch ihr Fell, welches sie vor etwaiigen Verletzungen beim Transport schützt.

Auch du kannst Kätzchen am Nacken nehmen und so tragen, wenn sie größer und schwerer sind, solltest du aber unbedingt mit der anderen Hand untergreifen, denn gerade bei ausgewachsenen Katzen ist der Körper zu schwer um an dem bisschen Nackenfell schmerzfrei gehalten zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Katze niemals am Nackenfell tragen. Sind die Katzen noch kleine Kitten trägt die Mutter sie im Nackenfell. In diesem Alter haben die Kleinen allerdings ein viel leichteres Gewicht und das Fell der Katze ist in diesem Bereich noch „locker“. Mit zunehmenden Alter verwächst das Fell stärker am Körper fest. Eine erwachsene Katze hat bei diesem Griff starke Schmerzen, im schlimmsten Fall kann es sogar dazu führen, daß in der Nackengegend Muskeln und Bindegeweben zerreisst. Eine Katze sollte man immer unter dem Bauch und gleichzeitig unter dem Hintern heben. Niemals das ganze Gewicht der Katze auf einen Punkt fokusieren indem man sie nur am Bauch nimmt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleine Katzen halten automatisch still, wenn sie von der Mutter getragen werden. Das ist ein ganz natüricher Reflex.

Auch Du kannst eine kleine Babykatze hochnehmen, indem Du sie am Nackenfell packst. Allerdings gilt das nur für ganz kleine Babies, denn einer grösseren Katze kannst Du damit Verletzungen zufügen.

Der Nackengriff (ohne die Katze hochzuheben) ist auch geeignet, um ne Katze festzuhalten, z.B. wenn sie Augentropfen oder Medikamente bekommen muss.

Grössere Katzen nimmt man am besten immer mit 2 Händen unter dem ganzen Körper hoch und niemals anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens nimmt die Mutter ihre Babys nicht allein an der Haut hoch. Meistens nimmt sie teilweise den Kopf oder die Schultern vorsichtig ins Maul.

Wenn Du eine erwachsene Katze nur an der Haut im Nacken hochheben tut ihr das selbstverständlich weh, deshalb darf man das niemals tun.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
16.06.2016, 15:11

Korrektur:

Wenn Du eine Katze an der Haut im Nacken hochhebst...

0

Natürlich macht sie das mit den Zähnen, aber sie beißt da eben nur ganz sanft rein.

Und nein, es würde ihr nicht weh tun, wenn du es richtig (!) machst.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Strolchi2014
16.06.2016, 11:48

Sie macht es nicht direkt mit den Zähnen. Sie macht die Schnauze ganz weit auf.

3

So tragen nunmal die meisten Tiere ihre Jungen. Die Jungen sind dann auch still und können sich nicht bewegen. Teste es doch mal aus, es tut ihnen sicher nicht weh. Einfach leicht am Nacken packen und hochheben. Die Tiere werden sich nicht bewegen (oder sehr wenig).

Es ist von der Natur aus so vorgesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, wenn du die katze richtig im nackenfell greifst, tut ihr das nicht weh und sie "rollt" sich zusammen wie das auch die babys tun wenn mama sie am nackenfell packt und trägt. das ist ein reflex.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
16.06.2016, 13:32

Man darf eine erwachsene Katze niemals am Nackenfell bzw.der Haut hochnehmen denn das tut ihr selbstverständlich weh.

Das muß eigentlich jeder Katzenbesitzer wissen. Das gehört zum kleinen 1x1 in der Katzenhaltung.

2

Nein, die Mutter packt so vorsichtige zu, dass es der Baby Katze nicht weh tut. keine Angst.

Und nein, wen du deine große Katze so anpackst tut es ihr nicht weh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von melinaschneid
16.06.2016, 12:05

Erwachsene katzen NIEMALS so hochheben. Das kann zu schlimmen Verletzungen führen. Einer der Gründe wieso das mit kitten noch funktioniert ist ihr geringes Eigengewicht. Wenn man eine 5 Kilo katze am Nacken packt kann dort das Gewebe schweren schaden nehmen.

3
Kommentar von brandon
16.06.2016, 13:38

So ein Unsinn.

Selbstverständlich tut ihr das weh !!!

Warum gibst Du Ratschläge bei einem Thema wenn Du nichts darüber weißt?

Überlege Dir mal wieviel Leute einer Katze unnötig Schmerzen bereiten weil sie das glauben was Du da schreibst. 😕

Willst Du daran Schuld sein? 😮

2

Was möchtest Du wissen?