Wieso trinkt die Katze nur aus dem Wassernapf vom Hund?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Freigänger-Katzen trinken bevorzugt das abgestandene und nicht sehr saubere Wasser aus den Eimern im Garten oder aus Regenpfützen, wenn es gerade geregnet hat.

Für meine Freigänger habe ich keine Wassernäpfe mehr im Haus, denn keine meiner Katzen hat die jemals benutzt.

Ich denke mal, dass Deine Katze auch lieber "Wasser mit Geschmack" hat, also Wasser, das nicht ganz frisch ist. Und, nein es ist nicht schlimm, wenn Deine Katze aus den Hundenäpfen trinkt, solange Dein Hund das zulässt.

Katzen mögen es nicht wenn ihr Wassernapf neben dem Futternapf steht, deshalb suchen sie sich andere Möglichkeiten und/oder trinken überhaupt zu wenig.

Das ist nicht schlimm solange beide gesund sind.

Katzen sind manchmal etwas eigenartig, da steigt man nicht durch.

Ich hatte mal 2 die hatten die verschiedensten näpfe und Wasserstellen. was tranken sie? das wasser das aus einer rostigen Therme tropfte...

sorge einfach dafür das in dem begehrten Napf immer genug wasser drin ist.

Was möchtest Du wissen?