Wieso trinken viele Menschen Alkohol?

14 Antworten

Meine "Freunde" besaufen sich fast jedes Wochenende. Bei nun nur noch Bekannten kamen vor paar Jahren stärkere Betäubungsmittel (BTM) ins Spiel.

Bei der Nutzung von BTM werden Glückshormone ausgeschüttet. Das ist, wie beim Sex, einfach geil. Und wenn es Spaß macht, warum nich? So denkt erstmal fast jeder. Gesund leben kommt morgen, oder übermorgen. Ich als Sportler sehe das anders, dem zufolge auch meine Freunde, die ich nun habe. Um gebe dich mit Gewinnern. Mit Leuten die "besser" ( mit dem Begriff muss man sehr vorsichtig sein xD ) sind als du. Zumindest im Bezug auf BTM. 

Zurück zum Thema: 

Einnahme von BTM --> Glückshormone --> Freude, Spaß etc --> Wiederholung .... Gibt es keine schlechten Erfahrungen kann es zur Sucht werden ( Wenn und Aber ... Das führt zu weit)  

Dem einen schmeckts einfach, der andere findet die Wirkung toll. Ansich ist Alkohol einer der gefährlichsten Drogen, also stimmt es schon dass es ziemlich sinnlos ist zu trinken. ^^

Es gibt Menschen, die den Rausch brauchen um vollkommen los zulassen und Spaß zu haben.

Und manche fangen auch ganz harmlos an. Sodass ihnen ein wenig Alkohol reicht, aber sich bei jedem mal übertreffen müssen, und die Menge zu die sie konsumiert jedes mal zunimmt. Die Hemmschwelle hierfür wird dabei bei jedem mal gesteigert. 

Sagt ja auch keiner das du das haben musst

4

Alkoholvergiftung bei 16-jährigem Stiefsohn - wie damit umgehen?

Hallo zusammen: mein bald 17 Jahre alter Stiefsohn hat sich gestern an Weiberfastnacht mit Hochprozentigem abgeschossen, ist ins Krankenhaus eingeliefert worden und musste über Nacht dort bleiben. Er hat dort erzählt, dass mein Mann ihn und seine Geschwister (unsere gemeinsamen Kinder) regelmäßig schlägt, was nicht der Wahrheit entspricht!!! Nun ist er wieder zu hause und prahlt während eines Telefonats mit seiner leiblichen Mutter mit seinem gestrigen Absturz .

Ich hingegen habe keine Ahnung, wie ich damit und auch mit ihm umgehen soll. ich bin wütend, sauer, enttäuscht und habe Angst, dass das nicht das letzte Mal gewesen sein wird. Alkohol ist in unserer Familie kein großes Thema - wir trinken nur zu feierlichen Anlässen. Den Alkohol hat er aus dem Keller genommen.

Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich mich verhalten soll?

...zur Frage

Ist ein Tod durch zu viel Alkohol möglich??

Hi,

mich würde mal interessieren, ob es möglich ist, wenn man zu viel Alkohol auf einmal zu sich nimmt, zu sterben. Ist es nicht so, dass man alles "auskotzt" und gar nicht sterben kann? Oder führt eine Alkoholvergiftung unausweichlich zum Tod? Glaubt ihr, dass diese Art, von uns zu gehen, schmerzhaft ist?

...zur Frage

Alkohol trinken nach alkoholvergiftung?

kann ich nach einer alkoholvergiftung direkt wieder trinken (nur aus interesse ;) )

...zur Frage

Was passiert mit Jugentlichen die im Krankenhaus ausnüchtern Mir würde erzählt das man ein Bett eine Kotzschale und eine Windel bekommt Stimmt das?

...zur Frage

Ich bin 15 (fast 16) und mag kein Alkohol!

Wie bereits oben steht mag ich kein Alkohol. Habe bereits normales bier , wodka , whiskey , v+ probiert aber ich mag alles nicht. Ich habe nun angst dass ich garkein alkohol mag, nicht dass ich mich unbedingt besaufen will oder sowas aber garkein alkohol zu trinken ist auch wieder scheiße. Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?