Wieso trifft man eine Fliege nicht mit der Hand?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Mit der Geschwinigkeit und der Fläche. Wenn Du über einer Fliege beide flachen Hände zusammenklatschts, triffst Du sie mit etwas Übung auch: Abflugrichtung der Fliege studieren und VOR der noch relativ ruhenden Fliege zusammenklatschen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Fliegenklatsche ist einfach schneller, ist der selbe effekt wie mit einem reifen oder der Erde desto länger etwas ist desto schneller ist der Äußerste Punkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst mit einer Fliegenklatsche schneller zuschlagen weil sie nicht so viel Widerstand hat d.h die Luft kann besser durch die Löcher pfeifen. Ausserdem kann es sein dass du die fleige nur mit der Hand "wegpustest" da höherer Luftwiderstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann bist Du zu langsam mit der Hand. Fliegen können mit ihren Facettenaugen sehr gut wahrnehmen. Die Fliegenklatsche ist einfach schneller.

Mein Vater hatte es, als wir ein Terrarium mit Laubfröschen hatten, zu einer gewissen Perfektion gebracht, Fliegen LEBEND mit der Hand zu fangen . Aber da gehört Übung dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ihre augen sind schneller als unsre, z.B im kino sieht sie nur einzelne bilder wir aber einen film

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also wenn du dir mühe gibst, sollte das eigentlich klappen.. ich habe eine fleischfressende pflanze, und wenn ich sie füttern will, schnappe ich mit einfach ne fliege, und fütter meine pflanze damit ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

WEIL DU MIT DER HAND ZU LANGSAM BIST: WENN MAN SCHNELL GENUG IST TFIFFT MSN SIE AUCH MIT DER haND Fliegen sehehn alles in Zeitlupe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit der hand ist man einfach zu langsam das ist alles

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?