Wieso tragen Dicke oft zu enge Kleidung?

Support

Liebe/r mardy93,

gutefrage.net ist eine Ratgeberplattform. Mit deiner Frage suchst du keinen Rat, sondern die Diskussion mit der Community und die gehört bitte ins Forum unter http://www.gutefrage.net/forum.

Schöne Grüße

Paula vom gutefrage.net-Support

8 Antworten

bekleidungsgeschäfte sind für umfangreiche menschen keine besonders angenehmen aufenthaltsorte: wer sich mit klamottengrößen auskennt und dann DIESE zahlen hört, möchte so schnell wie möglich wieder raus. so erweist sich später mancher hastige kauf später als etwas knapp.

Weil Klamotten von den Proportionen her auf dünne Menschen ausgelegt sind und fälschlicherweise für größere Größen hochskaliert werden. Jedoch sind die Proportionen von Dünnen und Dicken in Wirklichkeit nunmal unterschiedlich...nur weil der Bauch eines Menschen doppelt so dick ist wie der eines dünnen Menschen, sind ja beispielsweise die Schultern nicht automatisch auch doppelt so breit. Heißt also praktisch:Man muss entweder Klamotten anziehen,die irgendwo ein bißchen spannen oder man zieht welche an,in denen man sich wie im Lumpensack vorkommt...

vllt wollen sie nicht einsehen, dass sie größere kleidung brauchen..... zieht sie psychisch vllt noch "mehr" runter, weil sie ja eh schon wissen, dass sie dick sind

Was möchtest Du wissen?