Wieso träumen wir , haben träume was zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey.

In Träumen verarbeiten wir das, was wir an dem Tag erlebt haben. Allerdings sind auch sehr viele Sachen im Unterbewusstsein gespeichert, welche wir kaum oder gar nicht wahrnehmen und da diese auch verarbeitet werden, kann es schon mal zu sehr merkwürdigen Träumen kommen.

Alpträume verkörpern meist irgendeine Angst in uns, manchmal ist es aber schwer diese herauszufiltern, weil das Unterbewusstsein wieder hinzukommt.

Hoffe, ich konnte dir helfen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derka56
26.01.2016, 21:47

Danke ;D

0

Ich denke Träume spiegeln uns wieder. In meinen Träumen wird mir meine Angst vor Hühnern und Lexika xD bewusst, da solche Träume immer was negatives haben, ohne ein Alptraum zu sein. Zudem siehst du manchmal auch deine Interessen oder aktuelle themen (habe mal von nem Date mit nem Mädchen geträumt, nachdem ich realisiert habe, dass ich auf sie stehe). Also spiegeln deine Träume DICH wieder

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe in einer Doku gehört, dass die Alpträume wiederum immer dann erfolgen, während ein (kleiner) Schaden im Gehirn sich wieder regeneriert. Und wenn man dann aufwacht, ist es in der Regel vollbracht.

Ich habe mir ja dann die Frage gestellt, wie konstruktiv das wohl ist, wenn man aus dem (Alp-)Traum geschreckt wird, bevor die Regenerierung fertig ist, aber dann müsste man ja theoretisch später einen erneuten Alptraum bekommen, und das ist ja manchmal selten ja tatsächlich der Fall, dass man in einer Nacht gleich mehrere Alpträume hatte. Doch meist reicht da ja zum Glück einer aus.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir träumen. Weil unser Gehirn während wir schlafen Sachen verarbeitet es arbeitet Non STOP und deswegen kannst du dir alles einbilden was du gesehen hast usw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gehirn braucht Träume zum Ausgleich oder um erlebtes zu verarbeiten.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja Träume sind einfach die Verarbeitung des Erlebten in der letzten Zeit im Schlaf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das Gehirn verarbeitet während des Schlafes erlebte Ereignisse. Deshalb träumt man dann auch ab und zu.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Erklärung : Wir träumen, weil wir uns auf etwas konzentrieren, dass wir nicht mehr aus dem Kopf raus bekommen.Und weil uns beim Schlafen langweilig ist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine hochgeehrten psychologie-professoren USA, CA, haben diese ganze
traum-sch***e gar nicht mehr kommentiert außer: träume sind der restmüll
der seele. guckt ihr nochmal im müllcontainer nach den resten? ich nich
mehr

etwas flapsig, aber lieb gemeint, SKY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Auch Forscher wissen nicht, warum wir eigentlich träumen. Es gibt nur etliche Theorien.

Liebe Grüße, Flupp

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?